AMS bietet Osram-Aktionären eine letzte Chance

Bild: AMS

Die an der Schweizer Börse kotierte österreichische Halbleiterherstellerin AMS schlägt gut eine Woche vor Ablauf des Kaufangebots für den deutschen Leuchtenhersteller Osram bei dessen Aktionären nochmals kräftig in die Werbetrommel. Es sei die letzte Chance, sich das "attraktive AMS-Angebot" zu sichern, teilte AMS dazu via Communiqué mit.

Xerox geht bei HP-Übernahmeversuch in die Offensive

Xerox Headquarters in Norwalk/ Connecticut (Bild: Daniel Penfield, CC by SA 3.0)

Der US-amerikanische Drucker- und Kopierer-Riese Xerox mit Zentrale in Norwalk (Connecticut) schaltet bei seiner angestrebten Übernahme des grösseren Rivalen HP auf Angriffsmodus. Wie das Unternehmen bekannt gab, will es seine über 30 Milliarden Dollar schwere Kaufofferte nun direkt den HP-Aktionären unterbreiten. Denn zuvor war Xerox beim HP-Verwaltungsrat abgeblitzt.

PC-Nachfrage stärkt Umsatz bei HP

Logo: HP

Der US-amerikanische Computergigant HP hat dank eines florierenden PC-Verkaufs mehr umgesetzt. Der Gesamtumsatz stieg geringfügig auf 15,41 Milliarden Dollar und lag damit über den Erwartungen der Analysten von 15,25 Milliarden Dollar. Den Anstieg erreichte das Unternehmen vorwiegend mit dem Verkauf von Notebooks und Laptops. In der Sparte konnte HP im vierten Quartal den Umsatz um 3,6 Prozent auf 10,43 Milliarden steigern und übertraf damit die Schätzungen der Analysten von 10,29 Milliarden Dollar.

Huaweis Smartphone-Verkäufe in Europa stabil auf Platz Zwei

Smarphone: In Europa dominiert stückzahlmässig weiter Samsung vor Huawei und Apple (Bild: Unsplash( Bruno Gomiero)

Die Smartphone-Verkäufe von Huawei in Europa sind im vergangenen Quartal trotz der Unsicherheit rund um die US-Sanktionen stabil geblieben. Allerdings kann der chinesische Konzern nicht mehr wie in vergangenen Jahren rasant zulegen. Huawei setzte im dritten Quartal nach Berechnungen der Marktforschungsfirma Canalys in Europa 11,6 Millionen Smartphones ab – ein Jahr zuvor waren es 11,7 Millionen. Mit einem Marktanteil von gut 22 Prozent blieb Huawei damit die Nummer Zwei hinter Samsung.

US-Bundesstaat Texas ist nicht mehr gegen T-Mobile-Sprint-Fusion

T-Mobile US darf sich freuen - Texas lenkt ein (Bild T-Mobile US)

Grund zur Freude bei T-Mobile US und Sprint. Der US-Bundesstaat Texas gibt seinen Widerstand gegen die milliardenschwere Fusion der beiden Noch-Konkurrenten auf. Der Generalstaatsanwalt von Texas, Ken Paxton, hat eine Einigung bekannt gegeben, derzufolge die Unternehmen fünf Jahre lang keine Preiserhöhungen durchführen dürfen und umfassende Zusagen bezüglich des Netzausbaus machen.

Ebays Online-Ticketbörse Stubhub bald in Schweizer Hand

Ebays Tochterfirma Stubhub soll in Schweizer Besitz kommen (Bild: Wikipedia/ Coolcaesar/ CC)

Der US-amerikanische Internet-Marktplatz Ebay steht einem Bericht des Wall Street Journals (WSJ) zufolge kurz vor dem Verkauf seiner Online-Ticketbörse Stubhub an den Schweizer Tickethändler Viagogo. Viagogo soll dafür rund vier Milliarden US-Dollar auf den Tisch blättern, will das WSJ aus Insiderkreisen erfahren haben.

Digitec eröffnet in Solothurn seinen elften Shop

Interieur des neuen Digitec-Shops in Solothurn (Bild: zVg)

Die Schweizer Elektronikspezialistin Digitec hat soeben ihre elfte Filiale eröffnet. Der neuste Shop der Onlinehändlerin steht im Migros-Einkaufszentrum "Ladedorf" im Solothurnischen Langendorf. Das Geschäft, in dessen Lager rund 2000 verschiedene Produkte ab sofort zur Verfügung stehen, von Netzadaptern über Handys bis zu Roboterstaubsaugern, ist somit überhaupt der erste Digitec-Shop, der sich in einem Migros-Shopping-Center befindet.

Seiten

Wirtschaft abonnieren