Zürcher Landbank migriert auf Open-Finance-Plattform der Inventx

Bild: Zürcher Landbank

Die Zürcher Landbank ist auf die Open-Finance-Plattform der Inventx migriert. Und zwar zeitgleich mit ihrem strategischen Partner, der Bank Avera. Die Zürcher Landbank plant gemäss Mitteilung, neben der Beratung über ihr Niederlassungsnetz den elektronischen Zugang zu Finanzprodukten und -services für ihre Kunden sukzessive auszubauen.

Inacta geht Krypto-Partnerschaft mit Incore Bank ein

Inacta und Incore besiegeln Krypto-Partnerschaft (Bild: zVg)

Das auf Informationsmanagement und Krypto-Assets ausgerichtete Schweizer IT-Beratungsunternehmen Inacta hat eine Partnerschaft mit der Incore Bank unterzeichnet, um Banken, die in den Markt für Krypto-Assets einsteigen wollen, künftig die entsprechende Technologie und das Ökosystem zur Verfügung zu stellen, wie es in einer Aussendung dazu heisst.

Twint strebt massive Steigerung der Transaktionen an

Ambionierte Ziele: Twint (Bild: zVg)

Die auf mobile Payment ausgerichtete Twint gibt sich ambitionierte Pläne für 2020. Die Anzahl Transaktionen soll von rund 60 Millionen im 2019 auf 100 Millionen im laufenden Jahr fast verdoppelt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das von grossen Schweizer Finanzinstituten gemeinsam betriebene Unternehmen auf immer mehr Einsatzmöglichkeiten. Die Verwendung von Twint soll den gänzlichen Verzicht auf Bargeld möglich machen, unterstreicht das Unternehmen in einer Aussendung dazu.

Citigroup will 2500 neue Programmierer einstellen

Bild: Citi Bank

Zwar laufend bei den Banken rund um den Globus derzeit die grössten Stellenabbauprogramme seit fünf Jahren, dies gilt allerdings nicht für Informatiker. Diese sind in der Finanz-Industrie nach wie vor gefragt. So will etwa die Citigroup allein für den Bereich des Investment-Bankings 2500 neue Programmierer und Datenspezialisten einstellen.

Nord/LB migriert Niederlassungen in New York, Singapur und Shanghai auf Avaloq

Logo: Nord/LB

Die Nord/LB Luxembourg Covered Bond Bank (Nord/LB CBB), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der norddeutschen Landesbank Nord/LB, ist mit ihren internationalen Niederlassungen in New York, Singapur und Shanghai auf die Avaloq Banking Suite migriert. die Nord/LB CBB hatte Avaloq schon im Jahr 2010 als strategischen Partner zur Unterstützung ihres Wholesale- und Finanzmarktgeschäfts gewählt.

Bank Avera geht auf die Open-Finance-Plattform der Inventx

Logo: Bank Avera

Die Clientis Zürcher Regionalbank hat sich verselbständigt und firmiert seit Beginn des neuen Jahres unter dem Namen "Bank Avera". Zugleich mit dem Schritt in die Eigenständigkeit hat die grösste Regionalbank im Kanton Zürich auch die Open-Finance-Plattform der Inventx in Betrieb genommen. Damit wolle die Bank ihren strategischen Freiheitsgrad erhöhen und Flexibilität für ihre weitere digitale Transformation schaffen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Swisscom, Daura, Sygnum und Co bündeln bei digitaler Börse die Kräfte mit SIX

Swisscom kooperiert bei digitaler Börse mit SIX (Foto: Kapi)

Mehrere Akteure des Schweizer Ökosystems für digitale Assets verbünden sich: Eine Kollaboration bestehend aus Swisscom, Daura, Sygnum, Custodigit und MME spannt neu mit SIX zusammen, wie SIX und Swisscom mitteilten. SIX bringt sich mittels einer Beteiligung an der Daura ein. Die Kooperation ermögliche die verstärkte Etablierung einheitlicher technischer Standards und Arbeitsabläufe im Schweizer Ökosystem für digitale Vermögenswerte, heisst es. Über die Höhe der Beteiligungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Maybank betreut Premier-Kunden künftig via Avaloq Banking Suite

Avaloq breitet sich in Singapur weiter aus (Bild: Avaloq)

Die Maybank Group, gemessen an den Aktiva die viertgrösste Bank Südostasiens, nutzt die Avaloq Banking Suite künftig auch dazu, um ihre Premier-Kunden in Singapur zu betreuen. Die Implementierung wurde mit einem Go Live bereits über die Bühne gebracht. Die Suite soll der Maybank im Premier-Segment entsprechende Anlageproduktfunktionen für vermögende Privatkunden bieten und zugleich das Risikomanagement sowie die Überwachung der Kundenportfolios optimieren, heisst es in einer Aussendung dazu.

Seiten

Finanz-IT abonnieren