Netcloud erster Cisco CX- und DevNet-Spezialist in Emear-Raum

Bild: Cisco

Entwicklungsingenieure der auf Netzwerke, Rechenzentren und Storage fokussierten Schweizer IT-Dienstleisterin Netcloud haben bereits im April ihre Expertise unter Beweis gestellt und die Cisco Devnet-Prüfungen erfolgreich absolviert. Nun hat Netcloud auch die dazugehörige Spezialisierung erlangt und ist damit die erste Cisco-Partnerin in der Region Emear (Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Russland), die über die Customer Experience (CX) Advanced- und die Devnet-Spezialisierung verfügt.

Swisscom bietet ihre BPO-Services über die Open-Finance-Plattform von Inventx an

Swisscom bietet ihre BPO-Dienste nun auch auf der Open-Finance-Plattform von Inventx an (Foto: Karlheinz Pichler)

Swisscom bietet ihr Banken Business Process Outsourcing (BPO) für Zahlungsverkehr, Valorendaten-Management, Wertschriftenverarbeitung sowie Capture Services (digitales Dokumentenmanagement) neu auch als "BPO as a Service" über die Open-Finance-Plattform der in Chur domizilierten Finanz-IT-Dienstleisterin Inventx an. Eine entsprechende Partnerschaft wurde dieser Tage besiegelt. Damit sollen die IX.Open-Finance-Plattform-Kunden der Graubündner einen gewichtigen Mehrwert erhalten, heisst es in einer Aussendung dazu.

Red Hat und AWS lancieren Amazon Red Hat Openshift

Red Hat kann Partnerschaft mit AWS ausbauen (Logobild: Red Hat)

Die Open-Source-Anbieterin Red Hat und Amazon Web Services (AWS) erweitern ihre Zusammenarbeit und haben mit Amazon Red Hat Openshift einen gemeinsam verwalteten und unterstützten Enterprise Kubernetes Service auf AWS vorgestellt. Der Dienst soll Unternehmen die Möglichkeit offerieren, Anwendungen in AWS auf der Kubernetes-Plattform von Red Hat zu erstellen und bereitzustellen. Entwickler könnten mit dem neuen Angebot containerisierte Applikationen konzipieren, die sich nativ in die mehr als 170 Cloud-nativen Services von AWS integrieren lassen, teilen die beiden Partner mit.

Startschuss für neues Microsoft Dynamics Partnernetzwerk

Die großen mittelständischen Microsoft-Partner mit dem Schwerpunkt auf "Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations" aus Deutschland und Österreich haben sich zu einem neuen Microsoft Dynamics Partnernetzwerk zusammengeschlossen, dem "German Dynamics 365 Enterprise Partner Executive Board".

Somnitec betreibt weiterhin die IT-Infrastrukut von Songwon

Logobild: Somnitec

Die Songwon Industrial Gruppe, der weltweit zweitgrösste Hersteller von Polymerstabilisatoren und einer der Hauptakteure im Bereich Sonderchemikalien mit Standorten auf der ganzen Welt, löst das bestehende ERP Dynamics AX 2012 durch Microsoft Dynamics 365 for Finance & Operations ab und lässt ihre komplette IT-Infrastruktur auch in Zukunft in der private Cloud in den Rechenzentren des bestehenden Partners Somnitec betreiben.

Rhätische Bahn und GIA realisieren den digitalen Zwilling

Rhätische Bahn: Das Landwasserviadukt ist eine 65 Meter hohe und 136 Meter lange Eisenbahnbrücke in der Nähe des Bahnhofs Filisur. Rund 22 000 Züge pro Jahr überqueren das Viadukt (Bild: zVg)

Die Rhätische Bahn will mit Hilfe der PLM-Lösung (Product Lifecycle Management) "Windchill PDMLink" die zentrale Datenhaltung für Elektronik, Mechanik und Software neu aufgleisen und damit auch den künftigen Bahnbetrieb absichern. Bei der Umsetzung setzt die Bahn dabei auf die IT-Dienstleisterin GIA Informatik. Das Projekt soll gemäss Mitteilung im April starten und das Go-live im Januar 2021 erfolgen.

Inclusive Technology bringt ersten Augentracker für iPad Pro heraus

Skyle von Inclusive Technology (UK) ist der weltweit erste Augentracker für iPad Pro für Menschen mit komplexen Bedürfnissen bezüglich Barrierefreiheit und Kommunikation. Das Produkt kombiniert mehrere Lern-Tools wie z.B. Eye Gaze und weiter spezielle Apps. Nutzer können dadurch mit dem iPad Pro interagieren, was ein hohes Maß an Barrierefreiheit, Kommunikations-Möglichkeiten, Umfeld-Steuerung und damit größere Unabhängigkeit bringt.

Gilgen Door Systems lagert SAP-Services an GIA Informatik aus

Zentrale von Gilgen Door Systems in Schwarzenburg (Bild: zVg)

Die auf Antriebssysteme und Komplettanlagen für Tür-, Tor- und Wandsysteme ausgerichtete Gilgen Door Systems mit Sitz in Schwarzenburg im Berner Mittelland bezieht ihre SAP Remote Operation Services künftig von der Oftringer IT-Dienstleisterin GIA Informatik. Ein entsprechender Outsourcing-Vertrag wurde dieser Tage unterzeichnet.

Ricoh Schweiz steigt in den IT-Services-Markt ein

Head of IT & Digitalisation Services bei Ricoh Schweiz: Toni Fuchs (Bild: zVg)

Ricoh Schweiz positioniert sich ab sofort auch als IT-Service-Anbieterin. Mit dem Ricoh-Kerngeschäft Printing und Print Services, sei Ricoh ohnehin bereits in einem Randbereich von IT-Services tätig, teilt das Unternehmen mit. Der Schwerpunkt des neuen Aufgabenbereichs liege im Cloud-, Workplace-, und Enterprise Content Management sowie bei den Document Management Services.

Bechtle und IBM erweitern Zusammenarbeit im Bereich Managed Services

Bechtle-Zentrale in Neckarsulm (Bild: Bechtle/Köhler)

Bechtle und IBM haben einen Vertrag über eine Zusammenarbeit im Bereich Managed Services geschlossen. Demnach wechseln Anfang April rund 350 Mitarbeiter von IBM zu Bechtle. Im Rahmen der Vereinbarung übernimmt Bechtle Onsite Services Infrastrukturdienstleistungen im Auftrag von IBM. Bechtle erweitert damit seine Managed-Services-Aktivitäten markant.

Seiten

IT-Services abonnieren