Christine Knackfuss-Nikolic neue CTO von T-Systems

Christine Knackfuß-Nikolic (Bild: zVg)

Mit der promovierten Topmanagerin Christine Knackfuss-Nikolic hat T-Systems International eine neue Technikverantwortliche (Chief Technology Officer (CTO)) unter Vertrag genommen. In dieser Funktion gehört sie gemäss Mitteilung auch der erweiterten Geschäftsleitung an und berichtet direkt an CEO Ferri Abolhassan. Als CTO verantwortet sie in der Geschäftsleitung auch den Cyber Security Tribe von T-Systems, den weiterhin Thomas Masicek operativ leitet.

Eraneos holt Astrid Rauchfuss und Daniel Ritz in den Verwaltungsrat

Astrid Rauchfuss kommt in den Verwaltungsrat von Eraneo (Bild: zVg)

Die Eraneos Group mit Hauptsitz in Zürich hat Astrid Rauchfuss und Daniel Ritz neu in den Verwaltungsrat berufen. Die Bestellung der beiden ausgewiesenen Fachleute sei ein strategischer Schritt der Management- und Technologieberatung auf dem Weg, ihren Einfluss in der Branche und ihren Wachstumskurs zu stärken und ihre internationale Präsenz auszubauen, heisst es in der Aussendung dazu.

Morten Wierod designierter neuer CEO von ABB

Morten Wierod (Bild: ABB)

Beim Automatisierungstechnik-Riesen ABB mit Hauptsitz in Zürich kommt es zu einem Wechsel an der Konzernspitze. Morten Wierod soll per 1. August dieses Jahres Björn Rosengren ablösen und das Amt des CEO übernehmen. Um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten, werde Rosengren dem designierten neuen Boss von ABB noch bis zum Ende des Jahres beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Martin Bühler neuer Standortleiter von Abacus Biel und Genf

Martin Bühler (Bild: zVg)

Abacus Research in Biel und Genf erhält mit Martin Bühler per 1. April einen neuen Standortleiter. In dieser Funktion werde Bühler hauptsächlich die Weiterentwicklung des Marktes in der Westschweiz sowie die Führung der Abacus Standorte Biel und Genf verantworten, teilt das Software-Haus mit Zentrale im ostschweizerischen Wittenbach mit.

Swisscom Ventures erhält Troika als neue Führungsspitze

V.l.n.r.: Pär Lange, Stefan Kuentz und Alexander Schläpfer (Bild: zVg)

Zu einem Führungswechsel kommt es bei Swisscom Ventures, dem Risiko-Kapital-Arm der Swisscom. Dominique Mégret, Gründer und Leiter von Swisscom Ventures, wechselt nämlich per 1. März zu Ecorobotix und übernimmt dort die Position des CEO. An seine Stelle treten nun Stefan Kuentz, Alexander Schläpfer und Pär Lange und übernehmen als Managing Partner die Führung des Unternehmens im Co-Lead.

Scality erhöht Wirkungskreis von Christoph Storzum

Christoph Storzum (Bild: zVg)

Die Storage-Spezialistin Scality hat Christoph Storzum zum Vice President of Sales, European Region, befördert. Der Manager stiess 2021 zu Scality und übernahm damals das Amt des Regional Director DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). Davor war er bei Dell EMC/EMC unter anderem als Director Sales Germany tätig. Er leitete dort das Data Protection Solutions Vertriebsteam und richtete die Vertriebsaktivitäten der ihm zugeordneten Bereiche innerhalb von Dell und EMC aus.

SAP mit neuem Personalchef für Österreich und die Schweiz

Enrico Palumbo (Bild: zVg)

Als neuer Personalchef zeichnet Enrico Palumbo ab sofort für die HR-Agenden von SAP Österreich und Schweiz verantwortlich. Diese Rolle hatte er bereits von 2016 bis 2019 bei SAP Schweiz inne. Gemäss Mitteilung soll Palumbo unter anderem die Personalstrategie für beide Länder vorantreiben und die Organisationskultur im Einklang mit der Geschäftstransformation von SAP weiterentwickeln.

Ex-Nokia-Manager Pekka Ala-Pietilä folgt Hasso Plattner als Aufsichtsratschef von SAP nach

Pekka Ala-Pietilä (© SAP/ Heidi Piiroinen)

In der Nachfolge von Hasso Plattner als Aufsichtsratschef des ERP- und Cloud-Riesen SAP kommt es zu einer überraschenden Wende. Der ursprünglich für dieses Amt designierte Punit Renjen kehrt dem Walldorfer Grosskonzern nämlich den Rücken. Der US-Amerikaner werde zur Hauptversammlung im Mai sein Mandat in dem Kontrollgremium niederlegen, lässt das Dax-Schwergewicht verlauten. Grund seien die unterschiedlichen Vorstellungen über die Rolle als künftiger Aufsichtsratsvorsitzender, heisst es.

Seiten

Köpfe abonnieren