Köpfe

Bob Iger aus Apple-Verwaltungsrat ausgetreten

Bob Iger (Bild: Angela George/ CC)

Der Chef des US-Unterhaltungskonzerns Disney, Bob Iger, ist aus dem Verwaltungsrat des iPhone-Riesen Apple ausgetreten. Der 68-Jährige Spitzenmanager vollzog den Schritt bereits am 10. September, wie aus einer Mitteilung von Apple an die US-Börsenaufsicht SEC hervorging. Damit erfolgte der Rücktritt just an dem Tag, an dem Apple seinen Videostreaming-Dienst Apple TV+ vorstellte.

Oracles Mark Hurd nimmt gesundheitsbedingte Auszeit

Nimmt Auszeit: Oracle-Chef Mark Hurd (Bild: Oracle)

Der Chef des US-Softwarekonzerns Oracle, Mark Hurd, hat überraschend eine Auszeit angekündigt: "Ich habe entschieden, dass ich Zeit brauche, um mich auf meine Gesundheit zu konzentrieren", teilte Hurd mit. Nähere Angaben machte er nicht. Seine Aufgaben sollen zunächst von Oracle-Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co-Konzernchef Safra Catz mit übernommen werden.

Jack Ma inszeniert Abgang bei Alibaba mit spektakulärer Schau vor 60.000 Mitarbeitenden

Jack Ma präsentiert sich bei seinem Abschiedsfest als Rockstar (Bild: Alibaba auf Twitter)

Der Gründer und CEO (Chief Executive Officer) des chinesischen Internetgiganten Alibaba, Jack Ma, hat sich am Dienstag mit einer spektakulären Show vor 60.000 Mitarbeitenden von seiner Position als Konzernchef verabschiedet. An seinem 55. Geburtstag und zum 20. Jahrestag der Firmengründung übergab er, wie bereits vor einem Jahr angekündigt, die Führung an den bisherigen Geschäftsführer Daniel Zhang ab.

Acronis ernennt Kirill Tatarinov zum Vize-Vorstandsvorsitzenden

Die auf Cyber-Protection-Lösungen fokussierte Acronis mit Holdingsitz in Schaffhausen hat Kirill Tatarinov zum Vize-Vorstandsvorsitzenden ernannt. In dieser Rolle soll er das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase führen, heisst es in einer Aussendung dazu. Als Branchenveteran verfügt Tatarinov über mehr als 30 Jahre geschäftliche und technische Erfahrung. Er gehörte seit Dezember 2018 zum Acronis Vorstand und hatte zuvor führende Positionen bei Unternehmenssoftware-Unternehmen wie Citrix und Microsoft inne.

First Frame Networkers bereitet Führungswechsel vor

Philipp Koch (links) und Erich Steiner (Bild: zVg)

Bei der in Baar domizilierten First Frame Networkers wird es im nächsten Jahr zu einer Wachablöse an der Spitze kommen. Philipp Koch, Gründer, CEO und Verwaltungsratspräsident des Unternehmens, werde spätestens per August 2020 die operative Leitung des Unternehmens an Erich Steiner übergeben, heisst es in einer Aussendung der Innerschweizer. Koch werde aber weiterhin Verwaltungsratspräsident und, zusammen mit Martin Jung, Mehrheitsaktionär der First Frame Networkers bleiben.

Ueli Anken neuer stellvertretender Direktor der Educa.ch

Ueli Anken (Bild: Twitter)

Als Nachfolger von Karl Wimmer, der intern in eine andere Funktion wechselte, hat der 1961 geborene Ueli Anken bei Educa.ch mit heutigem Tag das Amt des stellvertretenden Direktors übernommen. Anken war seit 1. November 2018 bei Educa.ch als Kommunikationsmanager tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten lag bislang gemäss Mitteilung im Aufbau der Föderation von Identitätsdiensten für den Bildungsraum Schweiz (Fides). Die verschiedenen Aufgaben in diesem entscheidenden Projekt werde er auch in seiner neuen Rolle als stellvertretender Direktor weiterhin wahrnehmen, heisst es.

IT-Unternehmenr Claudio Cisullo neuer Stiftungsrat der Swiss En­tre­pre­neurs Foun­da­ti­on

Claudio Cisullo (Bild: Wikipedia/ Alberto Venzago/ CC)

Der IT-Unternehmer Claudio Cisullo ist neues Mitglied im Stiftungsrat von Swiss En­tre­pre­neurs Foun­da­ti­on. Der 55-jährige gebürtige Schweizer mit italienischen Wurzeln ist aktiver Investor und als Verwaltungsrat bei verschiedenen Firmen tätig, unter anderen bei Ringer, dem grössten Schweizer Medienhaus.