Check Point Schweiz mit neuem Personal

Die personellen Neuzugänge von Check Point Schweiz (Bild: zVg)

Die Schweizer Niederlassung der IT-Security-Spezialistin Check Point Software Technologies meldet mit Jean-Marc Edder, Lars Hartman, Martin Kryza, Emily Owensmith und Christof Schulz gleich fünf Neuzugänge. Sie sollen bei der Sicherheitsberatung von Kunden künftig besonderes Augenmerk auf die Bereiche Remote-Benutzer, Cloud sowie Netzwerkperimeter / Rechenzentren legen, heisst es in einer Aussendung des Unternehmens.

Georges Roten neuer Avaloq-Regionalchef für Schweiz und Liechtenstein

Georges Roten (Bild: zVg)

Die auf Bankensoftware fokussierte Avaloq hat mit Georges Roten einen neuen Regionalchef für Schweiz und Liechtenstein ernannt. Roten tritt die Nachfolge von Mathias Schütz an, der das Unternehmen nach 20 Jahren verlässt, wie Avaloq via Aussendung bekannt gibt.

Wisekey nimmt mit Carlo Schüpp einen neuen Chief Operating Officer unter Vertrag

Bildquelle: Wisekey

Die in Genf domizilierte Cybersecurity-Spezialistin Wisekey hat mit Carlo Schüpp per sofort einen neuen Chief Operating Officer (COO) unter Vertrag genommen. Er löst Patrick Williamson ab, der gerade erst letzten Februar zum COO des Unternehmens ernannt wurde. Williamson war zuvor COO des Unternehmens Arago, von dem Wisekey 51 Prozent der Aktien übernommen hatte. Ob der Manager noch weiter bei Wisekey beschäftigt bleibt, geht aus der Mitteilung der Genfer nicht hervor.

Ford angelt sich Apples Automobil-Manager Doug Field

Logo: Ford

Der zweitgrösste US-amerikanische Autohersteller Ford hat mit Doug Field einen der Führungskräfte von Apples Automobilprojekt abwerben und zu sich lotsen können. Field soll sich bei Ford mit Hauptsitz in Dearborn im Bundesstaat Michigan um die Entwicklung fortschrittlicher Technologien wie vernetzten und selbstfahrenden Autos kümmern.

Christine Catasta in den Aufsichtsrat der Telekom Austria gewählt

Christine Catasta (Bild: zVg)

Die interimistische Leiterin der Staatsholding ÖBAG, Christine Catasta, ist im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung in den Aufsichtsrat der Telekom Austria Group gewählt worden. Die ÖBAG ist zu 28,42 Prozent an der Telekom Austria beteiligt und ist damit hinter Mehrheitsaktionär America Movil zweitgrößte Aktionärin des Konzerns. Damit seien nun vier der zehn Kapitalvertreter weiblich, teilte die ÖBAG in einer Aussendung mit.

VW-Chef Diess zeigt sich ob Rückstands Europas bei Digitalisierung besorgt

VW-Chef Herbert Diess zeigt sich besorgt (Bild: Alexander Migl/CC BY_SA 4.0, 2019)

Eine Transformation der Wirtschaft aus der Pandemie heraus zu einer digitalen und nachhaltigen Wirtschaftsweise verlangt Strategien. Wie solche ausschauen können, ist am Sonntagabend beim Forum Alpbach bei einer Diskussion unter anderem mit Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess behandelt worden. Er zeigte sich besorgt, dass Europa in der Digitalisierung hinterherhinke. Es müsse aufholen.

Apple-Chef Tim Cook lukriert 750 Millionen Dollar-Bonus

Saftiger Bonus für Apple-Chef Tim Cook (Bild:Youtube-Screenshot)

Apple-Chef Tim Cook hat zu seinem Zehn-Jahr-Jubiläum an der Spitze des US-Technologieriesen einen Bonus im Wert von rund 750 Millionen Dollar bekommen. Der 60-Jährige erhielt mehr als fünf Millionen Apple-Aktien und verkaufte diese für 751 Millionen Dollar, wie aus einem bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Dokument hervorgeht.

Rodolfo J. Savitzky designierter neuer Gruppen-CFO von Softwareone

Fahnen vor dem Softwareone-Sitz in Stans (Bild: zVg)

Die auf End-to-End Software- und Cloud-Technologien fokussierte Softwareone Holding mit Gruppenzentrale in Stans hat mit Rodolfo J. Savitzky einen neuen Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied der Geschäftsleitung unter Vertrag genommen. Er soll sein neues Amt am 1. Januar 2022 antreten und folgt auf Hans Grüter, der gemäss Mitteilung beschlossen hat, sich per Ende 2021 von seinen operative Verantwortlichkeiten zurückzuziehen.

Ironforge Consulting holt Peter Lang als ICT-Projektmanager an Bord

Peter Lang (Bild: zVg)

Die auf ICT-Projektleitungen und Consulting fokussierte Ironforge Consulting mit Sitz in Muri (BE) verstärkt sich personell. Mit Peter Lang soll per 1. September ein neuer Projektmanager ins Team stossen, heisst es in einer Aussendung dazu. Lang weist den Angaben zufolge eine über 30-jährige Erfahrung als Projektmanager und Management-Consultant auf, und zwar als Coach und Trainer sowie Mitautor von Hermes und dem deutschen V-Modell.

Seiten

Köpfe abonnieren