Köpfe

Bündner Amt für Informatik erhält neue Führung

thumb

Der aus Maienfeld stammende diplomierte Wirtschaftsinformatiker Lorenz Tanner übernimmt ab 1. September die Leitung des kantonalen Amts für Informatik in Graubünden. Der 47-Jährige wechselt aus der Privatwirtschaft in die kantonale Verwaltung. Er war fast 30 Jahre für eine schweizerische Grossbank in verschiedenen Positionen im Bereich der Informatik tätig.

Serge Frech wird Nachfolger von Jörg Aebischer als Geschäftsführer von ICT-Berufsbildung Schweiz

thumb

Beim Verband ICT-Berufsbildung Schweiz übernimmt der 39-jährige Serge Frech im kommenden Juni die Geschäftsführung. Er folgt auf Jörg Aebischer, der den Verband seit seiner Gründung im Jahr 2010 geleitet hat und Anfang Jahr seinen Rückzug bekannt gegeben hat.

Pragmatic Solutions mit neuem Executive Agile Coach

thumb

Mit Moreno Della Picca hat die Agile-Dienstleisterin Pragmatic Solutions mit Fokus auf Business- und Innovation-Transformation einen neuen Executive Agile Coach in ihren Reihen. Mit seiner Erfahrung aus der Arbeits- und Organisationspsychologie ergänze er das Portfolio des in Zürich domizilierten Unternehmens und unterstütze Führungspersonen in der Gestaltung von Entwicklungs- und Lernprozessen.

Travis Kalanick übt sich als Startup-Investor

thumb

Ubers umstrittene Ex-Chef, Travis Kalanick, hat eine neue Beschäftigung als Startup-Investor gefunden: Der 41-Jährige gab in der Nacht zum Donnerstag die Gründung seines Fonds mit dem Namen "10100" bekannt. Schwerpunkte seiner Geldanlangen werde die "Schaffung von Jobs in grossem Massstab" sein, mit Investitionen in Immobilien, Online-Handel und Innovationen und China und Indien, schrieb Kalanick bei Twitter. Mit dem Fonds wolle er neben auf Profit ausgerichteten Investments auch Bildung und die zukünftige Entwicklung von Städten unterstützen.

Arcplace mit neuen Verantwortlichen in der Westschweiz

thumb

Die auf Informationsmanagement und Archivierung ausgerichtete Schweizer IT-Dienstleisterin Arcplace meldet neue personelle Verantwortlichkeiten für die Romandie. Jean-Philippe Dufey ist demnach als Senior Sales Consultant zu Arcplace gestossen und verantwortet die Vertriebsaktivitäten der Region, Romain Rochat übernimmt neu die Leitung des operativen Geschäfts für die gesamte Westschweiz.

Jeff Bezos reichster Mensch der Welt

thumb

Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem Microsoft-Gründer Bill Gates den Rang als reichster Mensch der Welt abgelaufen: Laut der vom US-Magazin "Forbes" veröffentlichten Rangliste der Milliardäre hat sich Bezos' Vermögen in den vergangenen zwölf Monaten nahezu verdoppelt – dank des enormen Anstiegs der Aktie seines Internetkonzerns. Das Vermögen des 54-Jährigen liegt demnach nun bei geschätzten 120 Milliarden US-Dollar. Das von Gates schrumpfte hingegen um rund 400 Mio. Dollar und liegt nun bei 90 Milliarden Dollar.

Farner angelt sich Ex-Amazee-Chef Urs Bucher

thumb

Mit Urs Bucher hat Farner den früheren CEO von Amazee Labs in ihr Team geholt. Neben seiner Funktion als Senior Consultant im Digitalbereich soll Bucher künftig auch als Head of Lab bei der Agentur tätig sein. Zusammen mit Kunden werde er Pilotprojekte in Technologiefeldern wie AR/VR, Connected Devices und Marketing Automation für Marken und Organisationen entwickeln und testen, heisst es.

Jenni Kommunikation holt Marc Heinrich an Bord

thumb

Mit dem 48-jährigen Marc Heinrich holt die auf ICT fokussierte PR-Agentur Jenni Kommunikation (Jeko) einen profunden Kenner der ICT- und Technologieszene an Bord. Heinrich führte internationale Marketing- und Vertriebsteams bei namhaften Unternehmen der ICT- und Finanzdienstleistungsbranche. Unter anderem amtete er als Country Manager Switzerland beim Handheld-Hersteller Palm, als Senior Marketing Manager bei Sunrise und Marketingdirektor bei Bechtle Schweiz. Zuletzt leitete er das internationale Product-Management bei SIX Payment Services.