EW Oftringen schliesst sich Quickline-Verbund an

Erhält Zuwachs: Quickline (Bild: zVg)

Die Energieversorgerin und Telekomanbieterin EW Oftringen (EWO) hat sich dem Quickline-Verbund angeschlossen. Ab Mai wird sie ihre Kunden gemäss Mitteilung mit Internet, TV, Festnetz- und Mobile von Quickline versorgen. Bislang ist etwas mehr als die Hälfte der Haushalte von Oftringen mit Glasfasernetz erschlossen.

José Jiménez neuer Sales Manager bei Peoplefone

José Jiménez (Bild: zVg)

Der 53-jährige Verkaufsprofi José Jiménez verantwortet bei Peoplefone als Sales Manager ab sofort die neu lancierten Produkte "Mobile" und "Internet". Der Manager verfügt den Angaben zufolge über langjährige Erfahrung im Mobilebereich für Geschäftskunden. Mit der Ernennung zum Sales Manager soll Jiménez vor allem das Wachstum des Schweizer Telekommunikationsanbieters in den neuen Bereichen beschleunigen, heisst es.

T&N holt Daniel Bertschinger als neuen Vertriebschef an Bord

Daniel Bertschinger (Bild: zVg)

Mit Daniel Bertschinger hat der ICT-Dienstleister T&N einen neuen Vertriebsverantwortlichen für die Schweiz unter Vertrag genommen. Bertschinger bringe langjährige Führungs- und Sales-Erfahrung im B2B-Bereich mit, heisst es in einer Aussendung dazu. Die letzten zwanzig Jahre war der 45-Jährige bei Swisscom in verschiedenen Vertriebspositionen tätig, zuletzt als Sales Director für die Online-Verzeichnisplattformen der Swisscom Directories.

René Dönni Kuoni designierter neuer stellvertretender Direktor des Bakom

René Dönni Kuoni (Bild: Bakom)

René Dönni Kuoni ist zum neuen stellvertretenden Direktor des Bundesamts für Kommunikation (Bakom) designiert worden. Er soll sein neues Amt am 1. November antreten. Ab diesem Zeitpunkt werde er zudem die Leitung der Abteilung Konzessionen und Frequenzmanagement übernehmen, heisst es in einer Aussendung des Bundesrates dazu. Kuoni tritt die Nachfolge von Philippe Horisberger an, der sich dann in den Ruhestand verabschieden werde.

At Rete mit neuem Head of Cyber Security

Christoph Pfister (Bild: zVg)

Das Schweizer IT-Beratungsunternehmen At Rete mit Sitz in Zürich hat mit Christoph Pfister einen neuen Head of Cyber Security und Senior Consultant unter Vertrag genommen. Laut Mitteilung bringe der Neuzugang mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen IT, Medien und Finanzdienstleistungen mit sich. Den Infos zufolge arbeitete Pfister in den letzten Jahren als CIO und Senior Technology Strategy Consultant von finanzmarktregulierten SaaS und IT-Service-Providern und leitete komplexe Cloud Migrations- sowie Go-to-Market Projekte und Programme.

Patrouille des Glaciers im Livestream über 5G

Bild: PDG

Zum ersten Mal in Europa wird ein Livestream aus über 3000 Meter über dem Meeresspiegel über 5G übertragen. Swisscom hat die gesamte Strecke des diesjährigen Rennens "Patrouille des Glaciers" (PDG) in Zusammenarbeit mit dem Fachstab Telecom der Schweizer Armee mit 4G ausgerüstet, und auf den ersten und letzten Streckenkilometern wird die Kapazität mit 5G erweitert. Der Livestream wird auf BlueTV, Canal9 und – neu – RTS via 5G übertragen. Das Rennen wird am Samstag, 20. April, live auf Blue Zoom, Canal9, RTS 2 und Play RTS zu sehen sein.

Seiten

Schweiz abonnieren