CIO/CEO/CFO

Severina Pascu löst Eric Tveter an der Spitze von UPC Schweiz ab

Die 45-jährige Managerin Severina Pascu, bislang als Chief Operating Officer im Amt, übernimmt per 1. September die Nachfolge von Eric Tveter als CEO von UPC Schweiz. Tveter wird gemäss Mitteilung weiterhin als Chairman für UPC Schweiz fungieren und das Geschäft von Liberty Global in Zentral- und Osteuropa (CEE) verantworten.

TI-Chef Brian Crutcher muss nach nur sechs Wochen im Amt den Hut nehmen

Nach nur sechs Wochen im Amt ist der Chef des US-Chipkonzerns Texas Instruments, Brian Crutcher, überraschend zurückgetreten. Grund seien „Verstösse gegen den Verhaltenskodex“, hat das Unternehmen mit Sitz im texanischen Dallas dazu bekannt gegeben. Sie stünden in Zusammenhang mit dem persönlichen Benehmen Crutchers. Sie hätten aber nichts mit dem operativen Geschäft oder den Bilanzen zu tun.

ZTE mit neuem Management

thumb

Im Ringen um eine Aufhebung des US-Lieferverbots hat der chinesische Handy- und Netzwerkbauer ZTE mit Sitz in Shenzhen sein Management ausgetauscht. Der frühere Chef einer Deutschland-Tochter des Konzerns, Xu Ziyang, sei neuer Vorstandsvorsitzender, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Für die Finanzen sei künftig Li Ying verantwortlich. Auch die Posten der Vize-Präsidenten wurden neu besetzt.

Social Media: Fabrice Zumbrunnen meistgesuchter CEO

thumb

Alle drei Monaten messen die Marktanalysten von Argyou aus Baar mit einer Big Data Mafo-Maschine (Mafo = Marktforuschung), wie stark die CEOs der umsatzstärksten Schweizer Unternehmen im Internet auf sämtlichen Suchmaschinen und Social Media Kanälen "gesucht" werden. Der Vergleich zwischen dem ersten und zweiten Quartal dieses Jahres zeigt, dass sich unter den Top drei CEOs neue Gesichter befinden. Neuer Spitzenreiter ist Fabrice Zumbrunnen als CEO der Migros.

CEO von Dormakaba wird auch Chef des Verwaltungsrates

thumb

Bei der auf Zutritts- und Datensysteme fokussierten Schliesstechnikfirma Dormakaba soll der CEO Riet Cadonau nun als Nachfolger von Ulrich Graf zusätzlich auch Präsident des Verwaltungsrates werden. Im Falle seiner Wahl würde Cadonau die Doppelfunktion beim Konzern mit Zentrale in Rümlang zumindest für zwei bis drei Jahre ausüben.

Stabübergabe bei Quickline

thumb

Zu einem Führungswechsel kommt es beim Bieler Full-Service-Provider Quickline. Der 42-jährige Frédéric Goetschmann, bislang als Finanzchef (CFO) im Unternehmen tätig, übernimmt ab 1. Juli als CEO die operative Gesamtverantwortung. Er folgt auf Nicolas Perrenoud (45), der nach 14-jähriger Tätigkeit bei Quickline eine Veränderung suchte und diese als Mitgründer der Firma Nexora gefunden hat. Nexora ist ein von Quickline und dem Managementteam von Nexora neu gegründetes Unternehmen.

Intel-Chef Brian Krzanich stolpert über Büro-Affäre

thumb

Über eine Beziehung am Arbeitsplatz gestolpert ist der Big Boss von Intel, Brian Krzanich. Der 58-Jährige reichte seinen Rücktritt ein, nachdem der Chipkonzern von der Büroaffäre erfahren hatte. Der bisherige Finanzchef Robert Swan übernimmt mit sofortiger Wirkung den Chefposten und den Sitz im Verwaltungsrat, wie Intel im kalifornischen Santa Clara verlauten liess. Es sei zunächst eine Übergangslösung.

Rücktritt des CEOs des 3D-Druckerherstellers Stratasys:

thumb

Der CEO (Chief Executive Officer) des 3D-Druckerherstellers Stratasys Ian Levin hat hat per 1. Juni überraschend sein Amt als Chief Executive Officer und Director niedergelegt. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Elchanan (Elan) Jaglom, soll bis zur Ernennung eines Nachfolgers interimistisch auch als CEO fungieren.

Vaudoise engagiert Jan Ellerbrock als Chief Transformation Officer

thumb

Die Vaudoise Versicherungen haben mit Jan Ellerbrock einen Chief Transformation Officer (CTO) unter Vertrag genommen. Er soll dieses Amt im Laufe des kommenden Sommers antreten und auch Mitglied der Direktion werden. Ellerbrock wird auch die Organisation der IT der Vaudoise unterstellt, wie es in einer Aussendung sinngemäss heisst.