CIO/CEO/CFO

Primark-Chef John Lyttle wechselt zu Boohoo

John Lyttle (Bildquelle:Primark)

Bei dem im englischen Manchester domizilierte Zalando-Konkurrenten Boohoo übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Billigmodekette Primark das Ruder: John Lyttle werde zum 15. März 2019 zu Boohoo wechseln, kündigte der schnell wachsende Online-Modehändler an. Zum Jahresgehalt von 615.000 Pfund (rund 777.000 Franken) winkt dem bisherigen Primark-Geschäftsführer ein jährlicher Bonus von bis zu 150 Prozent seines fixen Einkommens sowie eine Beteiligung an der Entwicklung der Marktkapitalisierung des britischen Konzerns.

Equinix ernennt Charles Meyers zum neuen CEO und President

Der neue CEO von Equinix: Charles Meyers (Bild: zVg)

Die auf Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen fokussierte Equinix hat mit Charles Meyers einen neuen President und CEO an die Unternehmensspitze gehievt. Meyers, der künftig auch dem Board of Directors von Equinix angehören wird, löst Peter Van Kamp ab, der Geschicke des Konzerns seit Januars dieses Jahres interimsmässig als CEO geführt hatte. Van Kamp soll aber weiterhin seine Rolle als Executive Chairman of the Equinix Board of Directors wahrnehmen.

Rückzug von Alibaba-Chef Jack Ma erst in einem Jahr

Will in einem Jahr zurücktreten: Alibaba-Chef Jack Ma (Bild: World Economic Forum 2018)

Der chinesische Multimilliardär und Alibaba-Mitgründer Jack Ma will entgegen anderslautender Berichte doch erst in einem Jahr als Vorstandsvorsitzender zurücktreten, wie er in einem heute von Alibaba publizierten Brief bekannt gab. Am Wochenende hatte es Berichte gegeben, denen zufolge Ma am Montag seinen Rücktritt ankündigen werde. Darüber, wann er seinen Vorsitzenden-Posten bei der Alibaba Group genau aufgibt, gab es allerdings unterschiedliche Angaben. Nun dürfte es klar sein: Der 54-Jährige wolle bis September 2019 das Präsidium behalten.

Nick McKittrick wird neuer CEO von Homegate.ch

Nick McKittrick (Bild: zVg)

Bei der Online-Immobilienplattform Homegate.ch übernimmt Nick McKittrick als neuer CEO per sofort das Ruder. Der 50-jährige Manager ist Mitgründer sowie ehemaliger CEO von Rightmove, dem grössten Immobilienportal Grossbritanniens und bereits seit 2017 im Homegate.ch-Verwaltungsrat. Er folgt Axel Konjack nach, der das Unternehmen verlassen hat.

Salt ernennt McKinsey-Manager Pascal Grieder zum neuen CEO

Mit dem 41-jährigen Pascal Grieder erhält Salt per 1. September einen neuen CEO (Chief Executive Officer). Er folgt Andreas Schönenberger nach, der gemäss Mitteilung weiterhin im Verwaltungsrat des Unternehmens tätig bleibe. Grieder leitete zuletzt als Managing Partner Digital McKinsey Switzerland. Seine Aufgabe bei Salt soll es den Infos zufolge sein, die Kundenorientierung weiter zu forcieren, um in allen Bereichen weiteres Wachstum zu erzielen.

120 Millionen Dollar Bonus für Apple-Chef Tim Cook

Apples Chef Tim Cook darf heute, Freitag, einen Bonus von 560.000 Apple-Aktien in Empfang nehmen. Bei einem Wert pro Anteilschein von zuletzt 215,05 Dollar entspricht dies einer Summe von cirka 120,4 Millionen Dollar. Die Hälfte davon bekommt er rein aufgrund des Faktums, dass er CEO des iPhone-Konzerns ist. Die andere Hälfte ist an die Bedingung geknüpft, dass Apple seinen Aktionären eine höhere Rendite bieten kann als mindestens zwei Drittel der anderen S&P-500-Unternehmen in den vergangenen drei Jahren. Was eigentlich kein Problem sein sollte.

Fahrdienstvermittler Uber mit neuem Finanzchef

Uber hat nach über dreijähriger Suche einen neuen Finanzchef gefunden: Das Unternehmen teilte mit, Nelson Chai für den Posten verpflichtet zu haben. Der 53-Jährige führte zuletzt die Geschäfte des US-Versicherers Warranty Group und war zuvor unter anderem für den New Yorker Finanzdienstleister CIT sowie die Investmentbank Merrill Lynch und den Börsenbetreiber NYSE Euronext tätig. Der Neuzugang dürfte vor allem für die Planung von Ubers Börsengang wichtig sein, der für 2019 angepeilt wird.

Adcubum-CEO René Janesch †

Der langjährige CEO (Chief Executive Officer) der auf Standardsoftware für Kranken- und Unfallversicherungen fokussierten St. Galler Adcubum, René Janesch, ist am 18. August kurz vor seinem 49. Geburtstag überraschend an Herzversagen verstorben. Janesch stand seit 2005 in Diensten des Ostschweizer Entwicklungshauses und gestaltete das Unternehmen wesentlich mit, von 2007 bis 2009 als CTO, anschliessend als COO. Im September 2012 schliesslich wurde der Manager zum CEO berufen und bekleidete diese Position bis zuletzt.

Salesforce befördert Keith Block zum Co-CEO

Der auf Customer Relationship Management (CRM) Software ausgerichtete US-Konzern Salesforce hat Keith Block zum Co-CEO neben Marc Benioff ernannt. Benioff hat Salesforce 1999 zusammen mit Dave Moellenhoff, Frank Dominguez und Parker Harris gegründet und ist neben seiner bisherigen CEO-Funktion auch Chairman of the Board. Keith Block ist seit Juni 2013 Vice Chairman of the Board, President und Director bei Salesforce. Seit Februar 2016 übernahm Block zudem die Aufgaben als Chief Operating Officer (COO) im Unternehmen.