Open Source in der Schweiz stark verbreitet

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 15:04
Bild: CH Open

Gemäss einer Umfrage, deren Ergebnisse der Verein CH Open heute veröffentlicht hat, ist Open Source Software auch in der Schweiz sehr verbreitet. Von 163 CEOs, CIOs, CTOs und IT-Fachleuten, die die gestellten Fragen beantworteten, gaben laut Studie 97 Prozent an, dass sie in einem oder mehreren Bereichen Open Source Software...

GGA Maur kann leicht zulegen

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 11:11
Zentrale der GGA Maur in Binz (Bild: zVg)

Das Kommunikationsunternehmen GGA Maur mit Zentrale in Binz konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 1.5 Prozent auf 24 Millionen Franken steigern. Die in dem von der Pandemie gezeichneten Jahr umgesetzten Projekte und Investitionen hätten aber dazu geführt, dass die Firma ein leicht negatives Resultat verbuchen müsse....

Forscher lösen Problem explodierender Akkus

Verfasst von Kempkens/pte am Do, 17. Juni 2021 - 10:10
KIST-Forscher Joong Kee Lee (links) und Kollege (Foto: eng.kist.re.kr/kist_eng)

Forscher am Korea Institute of Science and Technology (Kist) haben die Lösung für explodierende Akkus gefunden: Eine Passivierungsschicht zwischen der Lithium-Elektrode und dem Elektrolyten. Sie verhindert die Bildung sogenannter Dendriten, das sind nadelspitze Wucherungen auf der Lithium-Elektrode, die den Elektrolyten...

Zu viele Streaming-Konten überfordern die Nutzer

Verfasst von Steiner/pte am Do, 17. Juni 2021 - 09:09
Symbolbild: PICjumbo/ Victor Hanacek

Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime sind in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil des Medienkonsums der Menschen geworden. Zusätzliche finanzielle Kosten und die Notwendigkeit, sich bei jedem Anbieter ein weiteres Passwort merken zu müssen, reduzieren jedoch bei vielen Nutzern die Bereitschaft, sich bei...

Deutsche Netzbetreiber setzen beim 5G-Kernnetz auf Ericsson

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 08:08
5G      Wirtschaft      Deutschland
Symbolbild: iStock

Chinesischen ICT-Anbietern wie Huawei oder ZTE bleibt beim Bau von 5G-Rechenzentren für die Datenübertragung in Deutschland offenbar nur die Zuschauerrolle. Vodafone beispielsweise machte heute publik, einen Vertrag für das sogenannte Kernnetz mit dem schwedischen Konzern Ericsson besiegelt zu haben. Die Laufzeit betrage...

About You mit gutem Debut am Börsenparkett

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 07:13
Darf mit IPO zufrieden sein: About You (Bild: About You)

Der Online-Modehändler About You mit Hauptsitz in Hamburg hat einen erfolgreichen Start an der Börse hingelegt. Der Aktienkurs beendete am Mittwoch den ersten Handelstag mit 25,49 Euro und somit deutlich über dem Ausgabepreis von 23 Euro. Insgesamt wurden gemäss Mitteilung gut 36 Millionen Papiere einschliesslich...

Entwickler von autonomen Fahrzeugen füllen die Kriegskassen mit Investorengeldern

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 07:08
Symbolbild: Fotolia/BHT2000

Die grossen Entwickler von autonomen Fahrzeugen rüsten sich mit frischen Investorengeldern in Milliardenhöe für den Kampf um den Strassenverkehr der Zukunft. Robotaxi-Spezialist Cruise zum Beispiel erhält einen Milliardenkredit von der Konzernmutter General Motors, während die Google-Schwesterfirma Waymo 2,5 Milliarden...

Amazon erklärt Googles Nutzer-Tracking den Krieg

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 05:54
Amazon blockiert Googles Tracking-Methoden (Bild: Pixabay)

Der US-Handelsriese Amazon blockiert auf fast allen Webseiten Googles in Kritik stehende Tracking-Methode Floc (Federated Learning of Cohorts). Das fand "Digiday" in Zusammenarbeit mit drei ungenannten Entwicklern heraus. Unter anderem auf amazon.com, wholefoods.com und zappos.com wird Google demnach daran gehindert, Daten...

Indische Regierung wirft Twitter Regelbruch vor

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 05:51
Steht in Indien unter Regierungsbeschuss: Twitter (Symbolbild: Pixabay)

Die indische Regierung hat Twitter vorgeworfen, sich absichtlich nicht an ihre Regeln zu halten. Dies schrieb der Minister für Justiz und Elektronik, Ravi Shankar Prasad, am gestrigen Mittwoch in mehreren Tweets. Nach kürzlich in Kraft getretenen Regeln müssen Dienste wie Twitter, Facebook und Whatsapp einen Mitarbeiter in...

5G in Westeuropa kommt laut Ericsson-Studie nur langsam aus den Startlöchern

Verfasst von ictk am Do, 17. Juni 2021 - 05:48
5G: Europa kommt nur langsam auf Touren (Bild: Pixabay/ Mohamed Hassan)

Beim Ausbau der fünften Mobilfunkgeneration (5G) liefern sich Nordamerika, Nordostasien und die Golf-Staaten ein Kopf-an-Kopf-Rennen, während Westeuropa einen langsamen Start hinlegt. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Ericsson Mobility Report, der in Stockholm veröffentlicht wurde. In Nordostasien (inklusive China und...