Cyber-Angriff auf Ars Electronica

Verfasst von ictk am Mo, 25. Mai 2020 - 22:52
Bild: Ars Electronica

Mit der Ars Electronic in Linz ist ausgerechnet jene Organisation von Cyber-Angriffen betroffen, die die Bevölkerung an moderne Technologien heranführen will und unter deren Dach zukunftsweisende Neuerungen im IT-Bereich entwickelt werden. Die Hacker hatten es offensichtlich auf die Webinfrastruktur der Ars Electronica GmbH...

Twint will sich mit neuer Organisation zum neuen Zahlungsstandard in der Schweiz entwickeln

Verfasst von ictk am Mo, 25. Mai 2020 - 14:11
Twint-Terminal (Bild: zVg)

Berührungslose Zahlungsmittel haben in der Corona-Krise stark zugelagt. Davon will auch die Bezahl-App Twint profitieren und mit Hilfe einer umgebauten Führungsetage sowie mit zusätzlichen Produkten und Funktionalitäten zum neuen Zahlungsstandard der Schweiz werden und das Niveau der heutigen Debitkarten-Benutzung...

Advertorial

SAS und IIASA: Crowd-KI gegen Regenwaldabholzung

Regenwald (Bild: Pixabay/ Greg Monatani)

Die "Fridays for Future"-Bewegung hat Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit eine ganz neue Aufmerksamkeit verliehen. Bei diesen existenziellen Aufgaben hilft moderne Technologie wie Künstliche Intelligenz (KI). Mittels Bilderkennung und Deep Learning können Menschen auf der ganzen Welt jetzt per App dazu beitragen, gefährdete Regenwaldgebiete zu erkennen und besser zu schützen.

Schweizer ICT-Branche mit ersten positiven Signalen

Verfasst von Karlheinz Pichler am Mo, 25. Mai 2020 - 12:03
Das Swico-Stimmungsbarometer zeigt langsam wieder nach oben (Grafik: Swico)

Die Schweizer ICT-Branche rechnet für die nächsten drei Monate mit einer leichten Verbesserung der aktuellen Lage in ihrem Wirtschaftssegment. Allerdings auf tiefem Niveau, wie aus dem Swico ICT Index hervorgeht. Insgesamt erwarten alle Teilbranchen weiterhin eine Degeneration durch Abnahmen beim Auftragseingang, Umsatz und...

Bargeldzahlungen an deutschen Kassen rückläufig

Verfasst von ictk am Mo, 25. Mai 2020 - 09:53
Das Bezahlen beim Einkaufen erfolgt immer häufiger bargeldlos (Symbolbild: Pixabay/ Jarmoluk)

Seit der Corona-Krise werden an der Kasse immer häufiger Karte oder Smartphone und immer seltener Scheine oder Münzen aus der Tasche geholt. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 1.003 Personen ab 16 Jahren im Auftrag des deutschen Digitalverbands Bitkom ergeben. Drei Viertel der Befragten (75 Prozent) versuchen aktuell...

Amazon verschiebt Prime Day auf September

Verfasst von Haas/pte am Mo, 25. Mai 2020 - 08:08
Amazon: Prime Day 2020 erst im September (Foto: unsplash.de, Christian Wiediger)

E-Commerce-Gigant Amazon verschiebt den Prime Day 2020 von Juli auf September. Grund dafür ist laut einem Bericht des "Wall Street Journal" die momentan massiv erhöhte Nachfrage aufgrund der Coronavirus-Krise. Der Konzern will sein Liefernetzwerk nicht weiter belasten, heisst es.

Tele2 lanciert erstes öffentliches 5G-Netz in Schweden

Verfasst von ictk am Mo, 25. Mai 2020 - 06:52
Tele2 nimmt erstes öffentliches 5G-Netz in Schweden in Betrieb (Logo: Tele2)

In Schweden ist laut dem Telekommunikationskonzern Tele2 das erste öffentliche 5G-Netz des Landes in Gang gesetzt worden. Das Unternehmen habe am gestrigen Sonntag das erste öffentliche Netzwerk der fünften Mobilfunkgeneration aktiviert. Kunden in Stockholm sollen bereits mit 5G-Geschwindigkeit surfen können, in Göteborg und...

Deutscher Datenschutzbeauftragter warnt vor Zoom

Verfasst von ictk am Mo, 25. Mai 2020 - 06:49
Vor Zoom wird in Deutschland gewarnt (Bild: Allie Smith auf Unsplash.com)

Der deutsche Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor der Nutzung des gerade während der Coronakrise beliebten Videokonferenz-Anbieters Zoom gewarnt. Zur Zeit gäbe es keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, das hiesse: Die Inhalte der Kommunikation liegen unverschlüsselt auf dem Server des Anbieters. Damit sei von...

Netflix legt inaktive Accounts ab sofort auf Eis

Verfasst von Haas/pte am So, 24. Mai 2020 - 12:47
Netflix: Unternehmen schließt inaktive Konten (Foto: pixabay)

Der US-Streaming-Riese Netflix schliesst ab sofort unbenutzte Accounts automatisch. Laut dem Unternehmen sollen sich Kunden dadurch unnötige Kosten sparen. Auch wenn Netflix dadurch potenziell Einnahmen einbüsst, ist der Effekt in der Praxis nur gering, da die Kriterien für die Schliessung nur auf wenige Abonnements...

Kanton Zürich vergibt IT-Aufträge zur Standardisierung der Arbeitsplätze in der Verwaltung

Verfasst von ictk am So, 24. Mai 2020 - 11:38
Symbolbild: Technogroup 24

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat nach einer öffentlichen Ausschreibung Aufträge zur Standardisierung der Informatik an den Arbeitsplätzen der Verwaltung mit einem Gesamtvolumen von über 116 Millionen Schweizer Franken an vier Unternehmen vergeben. Die Projekte sollen unter Federführung des Amtes für Informatik in der...