Primark-Chef John Lyttle wechselt zu Boohoo

Verfasst von redaktion am Di, 18. September 2018 - 05:33
John Lyttle (Bildquelle:Primark)

Bei dem im englischen Manchester domizilierte Zalando-Konkurrenten Boohoo übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Billigmodekette Primark das Ruder: John Lyttle werde zum 15. März 2019 zu Boohoo wechseln, kündigte der schnell wachsende Online-Modehändler an. Zum Jahresgehalt von 615.000 Pfund (rund 777.000 Franken) winkt...

Advertorial

Dynamische Sicherheit für alle Cloud-Szenarien

Mit ihrer Security Fabric liefert Fortinet eine gesamtheitliche Sicherheit für dynamische Multicloud-Umgebungen (Bild: iStock)
Mit ihrer Security Fabric liefert Fortinet eine gesamtheitliche Sicherheit für dynamische Multicloud-Umgebungen (Bild: iStock)

Gemischte Cloud-Umgebungen mit Private Cloud, Public-Cloud-Services und SaaS-Diensten bringen neue Sicherheitsanforderungen mit sich. Eine sogenannte "Security Fabric", die alle Sicherheitsaspekte unter einem Dach zusammenführt, eignet sich besser als herkömmliche Einzellösungen.

Anmeldefrist für Digital Economy Award verlängert

Verfasst von ictk am Mo, 17. September 2018 - 14:15
Bild: DEA

Die Einreichfrist für den Digital Economy Awards 2018 ist von den Organisatoren des Wettbewerbs bis 24. September verlängert worden. Grund dafür sei, dass die Eingaben aufwendiger und genauer analysiert würden, als dies noch bei den Vorgänger Awards (Swiss ICT Awards / Swiss Digital Transformation Awards) der Fall gewesen...

Trivadis mit neuer Struktur

Verfasst von ictk am Mo, 17. September 2018 - 10:02
Trivadis organisiert sich neu (Symbolbild: Trivadis)

Unter den beiden Co-CEOs Ana Campos und Gerald Klump verpasst sich die IT-Dienstleisterin Trivadis eine neue Unternehmensstruktur. Neu organisiert sich Trivadis in vier Geschäftsfelder. Die Niederlassungen in der Schweiz sollen zudem ab Januar 2019 zu Regionen zusammengefasst werden, um die übergreifende Zusammenarbeit zu...

Deutschland: Gesundheits-App Vivy startet für Millionen Krankenversicherte

Verfasst von redaktion am Mo, 17. September 2018 - 08:38
Bild: Vivy

Millionen Versicherte sollen ab heute Montag in Deutschland ihre Gesundheitsdaten über eine neue Smartphone-App verwalten können: In der digitalen Akte "Vivy" können etwa Befunde, Laborwerte und Röntgenbilder gespeichert und mit dem behandelnden Arzt geteilt werden. Dahinter stehen 13 gesetzliche und zwei private...

Recht auf Vergessenwerden: Google gewinnt Prozess in Deutschland

Verfasst von ictk am Mo, 17. September 2018 - 08:07
Internet      Recht
Recht auf Vergessen (Symbolbild: Fotolia/Neyriss)

Die Suchmaschinenbetreiberin Google kann nicht dazu gezwungen werden, alte negative Presseberichte über eine Person zu unterdrücken, selbst wenn diese Gesundheitsdaten enthalten. Das hat nun das Oberlandesgericht in Frankfurt klargestellt. In einer juristischen Auseinandersetzung über das sogenannte Recht auf Vergessenwerden...

Mehr als 3'000 Besucher am Zürcher Digital Festival

Verfasst von ictk am Mo, 17. September 2018 - 07:48
Digitalszenetreff Schiffbau Zürich (Bild: DIFE)

Von vergangenem Donnerstag bis Sonntag haben mehr als 3’000 Besucher, Macher, Redner, Innovatoren und digitale Vordenker verschiedenster Generationen die Limmatstadt Zürich zur Technologie- und Innovations-Hauptstadt gemacht. Mit dabei war auch der Informatiker, Internetaktivist und Social Entrepreneur Wael Ghonim, der als...

Deutsche Datenspeicher hoch im Kurs

Verfasst von redaktion am Mo, 17. September 2018 - 05:39
Symbolbild: Pixabay/ Lobo Studio Hamburg

Deutsche Firmen haben auch vier Jahre nach der NSA-Affäre noch Vorbehalte gegen die Datenlagerung im Ausland. Im Zuge der Affäre um Ausspähung von Daten durch den US-Geheimdienst NSA vor einigen Jahren waren Firmen beim Auslagern ihrer Daten vorsichtig geworden – insbesondere wenn es US-Firmen ging. Trotz der in Deutschland...