Google Cloud mit neuen Retail-Lösungen

Logo: Google Cloud

Google Cloud hat eine Reihe neuer Produkte für den Einzelhandel angekündigt. Darunter befindet sich eine Produktsuchmaschine auf Basis der Google-Suche. Thomas Kurian, CEO von Google Cloud, hatte die neuen Retail-Lösungen in einem Posting vorab genauer vorgestellt. In die Testphase geht "Google Cloud Search for Retail, das dann in diesem Jahr in einem breiteren Markt eingeführt werden soll. Es kombiniert die Suchalgorithmen von Google mit KI, um den Händlern verbesserte Suchergebnisse in ihren Shops, aber auch in Händler-Apps anzubieten.

Somnitec führt die SWG in die Cloud

Führt die SWG in die Cloud: Somnitec (Logo: Somnitec)

Das in Grenchen und Solothurn tätige städtische Versorgungsunternehmen SWG ist dabei, seine IT-Infrastruktur zu optimitieren und verschiedene Cloud Modelle, darunter Private-, Public und Hybrid-Cloud, auszuloten. In Partnerschaft mit der Gerlafinger IT-Dienstleisterin Somnitec soll nun eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur konziptiert sowie die Migration und der Betrieb umgesetzt werden.

Cloud Gaming: Facebook schluckt Playgiga

Batman: Arkham City: auf Playgiga spielbar (Foto: wbgames.com)

Der Social-Media-Gigant Facebook kauft das spanische Cloud-Gaming-Unternehmen Playgiga für 70 Millionen Euro. Laut "Engadget" könnte Facebook bald an einem eigenen Cloud-Gaming-Service arbeiten. Über die Server von Playgiga können die Anwender Spiele von über 60 bekannten Entwicklern spielen, darunter Squareenix, Capcom und Warner Brothers Interactive Entertainment.

Acronis übernimmt 5Nine

Acronis kauft zu (Logo: Acronis)

Die auf Cyber-Protection-Lösungen ausgerichtete Acronis mit Hauptsitzen in Schaffhausen und Singapur übernimmt mit 5Nine zu hundert Prozent ein Unternehmen, das Cloud-Management- und Security-Lösungen für Microsoft Hyper-V und Microsoft Azure anbietet. Wieviel Acronis dafür auf den Tisch blättert, wurde nicht bekannt gegeben.

Cloud-Service-Provider Flow Swiss setzt auf Allflash von Pure Storage

Bild: Screenshot

Der Schweizer IT-Dienstleister Flow Swiss (ehemals Innofield) mit Zentrale in Wallisellen hat kürzlich neue Cloud-Angebote vorgestellt, bei denen das Unternehmen seitens der Dateninfrastuktur respektive in Bezug auf Storage auf die End-to-End-NMVe-basierten Allflash-Systeme von Pure Storage baut.

Veeam ermöglicht Datensicherung in der Amazon Cloud

Symbolbild: Shutterstock

Die Security-Lösung Veeam Backup ist nun auch für Amazon Web Services (AWS) verfügbar. Die neue Version der Datensicherungslösung biete einen cloudnativen Datenschutz für die Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) und soll demnächst über den AWS Marketplace zu beziehen sein, teilt das Unternehmen mit Zentrale im innerschweizerischen Baar mit. Die Backup-Lösung werde unter anderem leistungsstarke Backup- und Wiederherstellungsfunktionen umfassen, heisst es.

Check Point übernimmt Protego für Serverless Protection in der Cloud

Das auf Cyber-Sicherheit fokussierte Unternehmen Check Point mit Sitz in Tel Aviv (Israel) erweitert mit der Übernahme des Technologieunternehmens Protego seine Cloudguard-Plattform und Infinity-Architektur. Cloud-Workloads sollen so vor Cyberattacken der neuesten Generation geschützt werden.

HPE baut mit Greenlake Central die As-a-Service-Strategie aus

HPE weitet Cloud-Strategie aus (Symbolbild: HPE)

Mit Greenlake Central hat der US-amerikanische IT-Riese Hewlett Packard Enterprise (HPE) einen neuen Baustein seiner As-a-Service-Strategie vorgestellt. Gemäss Mitteilung soll es Greenlake Central Anwenderunternehmen ermöglichen, ihre hybriden Clouds mit einer zentralen, integrierten Managementkonsole zu verwalten. Dabei sollen sich die Werkzeuge für die Applikationsentwicklung und den Betrieb aus einem grossen As-a-Service-Angebot wählen lassen. Bezahlt werde dabei nur, was benutzt werde.

Seiten

Cloud abonnieren