Starke Nachfrage nach Cloud-Diensten bei Oracle

Sitz von Oracle in Redwood City, Kalifornien (Bild: Wikipedia/ Tim Dobbelaere/ CCO)

Der im kalifornischen Redwood City domizilierte US-IT-Riese Oracle hat im abgelaufenen Geschäftsquartal eine grosse Nachfrage nach Cloud-Diensten verzeichnet. Dies bescherte der SAP-Rivalen im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzzuwachs um 2 Prozent. Konkret stiegen die Einnahmen im Ende November zu Ende gegangenen zweiten Geschäftsquartal des aktuellen Fiskaljahres auf 9,8 Milliarden Dollar.

Microsoft Schweiz komplettiert lokales Cloud-Angebot

Bilck in ein Microsoft Data Center (Bild: zVg)

Mit Dynamics 365 und der Power Platform komplettiert Microsoft Schweiz ihr bestehendes lokales Cloud-Angebot nach dem früheren Launch von Microsoft Azure und Microsoft 365 mit Teams. Zudem werde das Angebot an Azure-Services kontinuierlich ausgebaut, zum Beispiel mit Databricks, Data Factory, ersten Cognitive Services sowie dem Sicherheitsservice Sentinel, die ab sofort verfügbar seien, wie das Unternehmen mit Schweizer Zentrale in Wallisellen wissen lässt.

Cisco bringt Webex Legislate für staatliche Organisationen

Cisco Webex Legislate (Bild: zVg)

Mit Webex Legislate hat die Netzwerkspezialistin Cisco eine neue Cloud-Lösung vorgestellt, die öffentliche Organisationen wie Behörden, Parlamente, Kommissionen, Ausschüsse und Leitungsgremiendabei dabei unterstützen soll, ihre Arbeit auch in Krisenzeiten vor Ort, virtuell oder in einer Mischform weiterzuführen.

Green und Xelon bündeln im Cloud-Bereich ihre Kräfte

Green Data Center - Campus Zürich West (Bild: Green)

Der Schweizer Datacenter- und Cloud-Anbieter Green und das Startup Xelon, das über eine eigene Cloud-Infrastructure-Management-Lösung verfügt, haben eine mehrstufige Innovationspartnerschaft besiegelt. Die Kooperation soll dazu beitragen, Schweizer Unternehmen die Nutzung von Public Cloud Services, insbesondere Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS), zu erleichtern.

ABB geht in die Google Cloud

ABB weitet Cloud-Strategie mit Google aus (Bild: ABB)

Der Schweizer Hightech-Konzern ABB setzt im Rahmen seiner organisationsweiten "Rationalisierung des IT-Betriebs" (Codename: Programm RIO/ Rationalizing IT Operations) auf die Google Cloud. Das Programm ziele darauf ab, die Skalierbarkeit und Belastbarkeit der Infrastrukturdienste für alle ABB-Geschäftsbereiche weiter zu erhöhen, heisst es in einem Communiqué dazu.

Netcloud sichert sich mit "Cloud Native" die fünfte VMware-Master-Kompetenz

Bild: zVg

VMware lancierte im vergangenen September die neue Master Services-Kompetenz "Cloud Native", welche vor allem den Kubernetes-Betrieb zertifiziert und als Nachweis über das Wissen und die Expertise im Modern App-Portfolio von VMware dient. Der Schweizer Systemintegrator Netcloud konnte sich dieser Tage nun den Master in diesem neuen Bereich sichern und verfügt damit nun neben Automation & Cloud, Network Virtualization, Datacenter Virtualization sowie Cloud on AWS über fünf VMware-Kompetenzen auf dem höchsten Level.

Avaya wird zum Cloud-Anbieter

Country Managerin Rania Odermatt in der Avaya-Cloud-Office-Videokonferenz

Die Corona-Krise hat die Transformation des Telekommunikationsanbieters Avaya zum Software- und Service-Unternehmen beschleunigt. Weit mehr als 80 Prozent der Umsätze entfallen bereits auf "UCaaS"-Lösungen. Mit der bevorstehenden Einführung des neuen "Avaya Cloud Office" (Launch: 15. Dezember) geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter, informierte die Country Managerin für Avaya Schweiz und Österreich, Rania Odermatt, im Rahmen einer Videokonferenz.

HPE lanciert neue Greenlake-Cloud-Dienste für VDI-Umgebungen

Bild: HPE

Der US-IT-Riese Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat neue Greenlake-Cloud-Dienste für VDI-Umgebungen (Virtual Desktop Infrastructure) sowie neue VDI-Partnerschaften angekündigt. Sie sollen Unternehmen beim Ausbau ihrer Remote-Arbeitsplätze unterstützen und die Kontinuität ihrer Geschäftsprozesse sichern, so HPE in einer Aussendung dazu.

Avaloq fixiert strategische Partnerschaft mit Google Cloud

Avaloq partnert mit Google Cloud (Bild: zVg)

Die auf digitale Banking-Lösungen fokussierte Avaloq konnte eine neue strategische Partnerschaft mit Google Cloud aushandeln. Mit Hilfe von Googles Cloud-Technologien wolle man Finanzdienstleister bei ihrer digitalen Transformation unter die Arme greifen, so Avaloq in einer Aussendung sinngemäss. Durch die neue Kooperation soll Finanzinstituten konkret die Möglichkeit eingeräumt werden, die Avaloq Banking Suite und andere Avaloq-Plattformen künftig auf Google Cloud zu nutzen.

Seiten

Cloud abonnieren