Ownbackup & Salesforce: komfortable Nische auf Abruf

Bild: Ownbackup

Anwendungen in der Cloud besitzen viele Vorteile für Unternehmen: Anstelle einer kompletten IT-Infrastruktur im eigenen Haus oder ausgelagerter Teile bei einigen Providern befinden sich im Falle einer echten Cloud alle Komponenten bei einem Anbieter (oder im Fall einer Multi-Cloud-Konstruktion bei mehreren von ihnen). Die komplette IT ist dann ausgelagert – mit allen Konsequenzen.

World Backup Day 2020: Sicher und aufgeräumt ist die halbe Miete

Symbolbild: Pixabay/ Lobo Studio

Am 31. März ist World Backup Day. Dieser "Feiertag" ist weniger greifbar als etwa der Valentinstag, aber Experten betonen die hohe Relevanz von Backups und Datensicherung – mit weniger Romantik, aber doch mit viel Engagement. An diesem Tag soll der Blick auf das Wesentliche gelenkt werden – Unternehmensdaten und deren Sicherheit.

Commvault bringt 2020 Metallic nach Europa - SaaS-Backup und Recovery für Multi-Cloud-Umgebungen

Ein bedeutender Teil der Neuausrichtung des US-Unternehmens Commvault ist die Kreation neuer Produkte und Services, darunter die SaaS-Lösung „Metallic“ für Backup und Recovery in Multi-Cloud-Umgebungen. Zur Einführung als Marke und zum weltweiten Vertrieb von Metallic wurde eine Tochterfirma gleichen Namens gegründet. In Europa wird die Lösung in der zweiten Jahreshälfte 2020 verfügbar sein. Zielgruppe sind Unternehmen mit 500 bis 2.500 Mitarbeitern.

Serviceplan setzt beim Schutz ihrer Microsoft Office 365-Daten auf Veeam

Setzt auf Veeam: Serviceplan (Bild: zVg)

Die europaweit tätige Serviceplan-Gruppe mit Schweizer Sitz in Zürich setzt künftig auf die Baarer Backup- und Cloud-Datenmanagement-Spezialistin Veeam, um seine Projekt- und Kundendaten zu schützen und die Compliance sicherzustellen. Konkret hat sich Serviceplan gemäss Mitteilung für Veeams "Backup for Microsoft Office 365" sowie "Backup & Replication" entschieden, um sämtliche Daten aus Microsoft Exchange Online, Microsoft Sharepoint Online, Microsoft Onedrive for Business und Microsoft Teams im eigenen Rechenzentrum zu sichern.

Backup unter neuen technologischen Voraussetzungen

Das zielgerichtete Backup ist für ein Unternehmen zentral (Symbolbild: Pexels)

Das regelmässige und zielgerichtete Backup von Daten ist für Unternehmen unerlässlich geworden. Was auf den ersten Blick lästig erscheint, bildet den Ausgangspunkt für wichtige Geschäftsentscheidungen. Ebenso bildet die Datensicherung oft den letzten Rettungsanker für Cyberangriffe. Verlässlichkeit ist das Credo. Das sinnvolle Management von Daten spart sowohl Zeit als auch Geld und Nerven. Künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning (ML), Dynamic Indexing, Scale-out-Infrastruktur und Cloud-Technologien vereinfachen Backups auch in komplexen, hybriden Multi-Cloud-Umgebungen.

Eternus LT 140: Fujitsu will mit neuem Bandlaufwerk Ransomware aushebeln

Das Fujitsu Midrange-Tape-System Eternus LT 140

Fujitsu hat mit dem Eternus LT 140 ein neues Midrange-Bandlaufwerk lanciert, mit dem Ransomware und andere Malware ausgehebelt werden soll. Ds neue Tape-System soll das Anfertigen und das Management von Backups und die Datenarchivierung in Unternehmen deutlich vereinfachen, verspricht der japanische Elektronikriese. Wenn Ransomware die System- und Datenintegrität bedrohe, könnten Unternehmen die Offline-Daten zur Wiederherstellung nutzen, und die Geschäftskontinuität dadurch sichern, betont Fujitsu in einer Aussendung dazu.

"Swiss Backup": Infomaniak lanciert "swissmade" Backup-Lösung für KMUs

Symbolbild: Infomaniak

Der Schweizer Hosting-Provider Infomaniak lanciert mit "Swiss Backup" eine universelle Backup-Lösung zur Datensicherung für KMUs, Organisationen und Privatpersonen. Laut Mitteilung werden mit "Swiss Backup" die Daten voll verschlüsselt und - geschützt in den Schweizer Tier 3+ Datacentern von Infomaniak - an drei verschiedenen physischen Standorten gespeichert.

Storage mit Backup und Desaster Recovery in einem

Logo: Open-E

JovianDSS von Open-E nutzt ZFS als Software Defined Storage und setzt auf Standard x86-Hardware auf. Unterstützt werden CIFS/SMB, FC, iSCSI und NFS und vereint so File- und Blockspeicher. Der Netapp-Philosophie folgend lassen sich Snapshots und Clones in unterschiedlichen Intervallen als Backup erstellen. ZFS erstellt Snapshots in unlimitierter Anzahl, ohne Leistungseinbusse und Fragmentierung des Filesystems. Backup und Desaster Recovery werden von Snapshots und Clones in beliebiger Anzahl On-Site wie auch an beliebig vielen Off-Site Standorten abgedeckt.

Veritas mit runderneuerter Backup-Lösung

Logo: Veritas

Mit Netbackup 8.1.2 hat die in Mountainview im Silicon Valley domizilierte Veritas Software ihre Backup-Lösung auf Vordermann gebracht. Unter anderem ist die Bedienungsoberfläche komplett überarbeitet worden, aber auch das Daten-Management. Mit dem Update soll es Mitarbeitern wie etwa Administratoren anderer IT-Teams möglich sein, ihre Daten und Workloads selbst zu sichern. Dies gilt für Daten in Multi-Cloud-Umgebungen genauso wie auch in lokalen Rechenzentren.

Backup abonnieren