Cloud

Google schnappt sich Cloud-Migrations-Startup Velostrata

thumb

Der US-Internetgigant Google hat sich das israelische Cloud-Migrations-Startup Velostrata einverleibt. Das Unternehmen ist auf Lösungen für die Migration von On-Premises Datenzentren in die Cloud ausgerichtet. Dabei hat das Startup einen Weg über eine Hybrid-Cloud-Lösung entwickelt, Speicher- und Computing-Ressourcen voneinander zu trennen und für die Lieferung auf Cloud-basierten virtuellen Maschinen vorzubereiten.

T-Systems und Microsoft unterzeichnen strategische Partnerschaft für Public Cloud Services

thumb

T-Systems und Microsoft haben eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um künftig Public Cloud Services auf vier Feldern voranzutreiben: SAP-Anwendungen, Managed Services auf Microsoft Azure und Microsoft 365, digitale Lösungen mit künstlicher Intelligenz (AI) und Mixed Reality sowie Internet of Things (IoT). In einem ersten Schritt wollen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit im Bereich IoT intensivieren, wie Telekom-Vorstand und T-Systems-CEO Adel Al-Saleh und Microsoft Executive Vice President Jean-Philippe Courtois auf der Hannover Messe ankündigten.

VMware aktualisiert vRealize Cloud Management Platform

thumb

Die Dell-Tochter VMware mit Zentrale im kalifornischen Palo Alto hat ihre vRealize Cloud Management Platform (CMP) aktualisiert. Unternehmen sollen dadurch Hybrid-Cloud-Umgebungen auf der Basis von VMwares SDDC-Stack (Software-Defined Data Center) leichter implementieren, betreiben und verwalten können. Neu sind die Produktversionen vRealize Operations 6.7, vRealize Automation 7.4, vRealize Business for Cloud 7.4, vRealize Orchestrator 7.4, vRealize Log Insight 4.6 und vRealize Suite Lifecycle Manager 1.2, zusammen erhältlich als vRealize Suite.

Salesforce lanciert Integration Cloud

thumb

Im Rahmen seiner jährlichen Entwicklerkonferenz "TrailheaDX", an der "Trailblazers" aus 43 Ländern teilnehmen, lanciert CRM-Spezialistin Salesforce die "Integration Cloud". Diese Plattform umfasst laut den Angaben eine Reihe von Services und Tools, die es Anwenderunternehmen erleichtern sollen, ihre Daten standortunabhängig aufzubereiten und intelligente, vernetzte Kundenerlebnisse über alle Kanäle und Touchpoints hinweg zu bieten.

Microsoft investiert dreistelligen Millionenbetrag in neue deutsche Cloud-Rechenzentren

thumb

US-Softwaregigant Microsoft will Medienberichten zufolge zwei neue Cloud-Rechenzentren in Deutschland eröffnen. Das Investitionsvolumen dafür liege im dreistelligen Millionenbereich, berichteten "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche" am Dienstag. Die beiden Rechenzentren sollen demnach die bereits existierenden Cloud-Angebote aus den europäischen Microsoft-Rechenzentren in Dublin und Amsterdam sowie die Ende 2016 gemeinsam mit der Deutschen Telekom gestartete Microsoft Cloud Deutschland ergänzen.

Riverbed rüstet SD-WAN- und Cloud-Networking-Lösung Steelconnect auf

thumb

Die auf WAN-Optimierung fokussierte Riverbed Technology mit Zentrale in San Francisco rüstet seine SD-WAN- und Cloud-Networking-Lösung Steelconnect auf. Ein soeben veröffentlichtes Update soll durch zusätzliche Unterstützung von AWS Direct Connect und Azure Expressroute die Leistung von One-Click-Konnektivität und -Optimierung für AWS und Microsoft Azure verbessern, heisst es. Zudem werde die nahtlose Integration von Steelconnect und Riverbed Xirrus Wi-Fi mit der Zero-Touch-Bereitstellung von Riverbed Xirrus Access Points eingeführt.