Empa entwickelt Flüssigkern-Faser mit Datenfluss in Glycerin

Verfasst von ictk am So, 01. August 2021 - 09:09
Der Kern der kilometerlangen optischen Faser besteht durchgehend aus Glycerin. Bild: Empa

Daten und Signale lassen sich mit Glasfasern schnell und zuverlässig übertragen – so lange die Faser nicht bricht. Eine starke Biegung oder Zugbelastung kann sie schnell zerstören. Ein Empa-Team hat nun eine Faser mit flüssigem Glycerin-Kern entwickelt, die sehr viel robuster ist und Daten ebenso sicher übertragen kann. Und...

Elektronik: Nanodrähte lassen sich zurückgewinnen

Verfasst von Kempkens/pte am So, 01. August 2021 - 08:35
Schematische Darstellung des neuen Recyclingprozesses (Grafik: Yong Zhu)

Nanodrähte, etwa aus Silber, kommen zunehmend in der Elektronik zum Einsatz, beispielsweise in E-Kleidung. Doch sie waren bislang nicht sinnvoll wiederverwertbar - ein Nachhaltigkeitsproblem. Forscher der North Carolina State University (NC State) haben nun ein Verfahren entwickelt, mit dem sich das ändert. Denn durch ihre...

Online-Unterricht behindert Studienerfolg

Verfasst von Lutz Steinbrück/pte am Sa, 31. Juli 2021 - 11:01
Online-Unterricht schlechter als gedacht (Bild: pixabay.com/Mohamed Hassan)

Online-Unterricht wirkt sich negativ auf den Lernerfolg von Studenten aus, so eine Studie von Forschern unter Leitung von Douglas McKee und George Orlov von der Cornell University, die kürzlich in der Zeitschrift "Economics Letters" publiziert wurde. Die Untersuchung zielte darauf ab, die Folgen des Übergangs zum Online-...

Servicenow übertrifft Erwartungen und hebt Prognose an

Verfasst von ictk am Fr, 30. Juli 2021 - 16:32
Wirtschaft      Cloud      Servicenow
Servicenow Headquarters in Santa Clara (© Donny Gonzo/ Flickr CCO)

Der kalifornische Cloud-Riese Servicenow mit Zentrale in Santa Clara hat mit den jetzt vorgelegten Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Jahres sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die Erwartungen der Analysten übertroffen. Konkret steigerte der Konzern die Erlöse im Vergleich zur selben Vorjahresperiode um 32...

KI-Roboter "Cassie" läuft fünf Kilometer

Verfasst von Steiner/pte am Fr, 30. Juli 2021 - 12:12
'Cassie': Roboter in Straußenform in Aktion (Foto: oregonstate.edu)

"Cassie", der zweibeinige Roboter von Forschern der Oregon State University (OSU) hat Geschichte geschrieben. Dem künstlichen Gehilfen, der seine Laufbewegungen mithilfe von maschinellem Lernen auch in schwierigem Outdoor-Terrain steuern kann, ist es nun erstmals gelungen, eine Strecke von fünf Kilometern in einem Stück zu...

AMS Osram im Rahmen der Erwartungen

Verfasst von ictk am Fr, 30. Juli 2021 - 09:09
AMS-Zentrale im steirischen Unterpremstätten (Bild: zVg)

Der an der Schweizere Börse gelistete steirische Hightech-Konzern AMS Osram lag im zweiten Quartal des laufenden Fiskaljahres im Rahmen der Erwartungen. Bei einem Umsatz von 1,49 Milliarden Dollar erzielte das Unternehmen ein um Sonderfaktoren bereinigtes operatives Ergebnis (Ebit) von 131 Millionen. Die entsprechende Marge...

Sunrise UPC mit Kundenzuwachs

Verfasst von ictk am Fr, 30. Juli 2021 - 08:44
Logo: Sunrise UPC

Bei Sunrise UPC haben bereits 56 Prozent der Internetkunden mittlerweile auch ein Mobilfunkabo bei der Nummer Zwei am Schweizer Telkomarkt. Das frisch fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC kann seine Kundschaft offensichtlich von kombinierten Mobilfunk- und Breitbandinternetangeboten zu überzeugen.

Pinterest steigert Umsatz aber verliert Millionen Nutzer

Verfasst von ictk am Fr, 30. Juli 2021 - 06:07
Pinterest verliert Nutzer (Bild: Pixabay/Marco Gonzalez)

Anleger gehen mit Pinterest hart ins Gericht, nachdem die Foto-App die Erwartungen bei der Nutzerzahl im vergangenen Quartal verfehlt hat. Die Aktie verlor im nachbörslichen Handel am gestrigen Donnerstag zeitweise mehr als 17 Prozent ihres Werts. Pinterest teilte zuvor mit, die Zahl der mindestens einmal im Monat auf der...

Gewinnsprung und Kundenwachstum bei T-Mobile US

Verfasst von ictk am Fr, 30. Juli 2021 - 06:04
T-Mobile US mit kräftigen Zuwächsen (Bild: T-Mobile US)

Die Telekom-Tochter T-Mobile US hat im zweiten Quartal viele neue Kunden hinzugewonnen und den Gewinn kräftig erhöht. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 978 Millionen Dollar. Damit fiel der Überschuss fast achtmal so hoch aus wie vor einem Jahr, als die Bilanz stark unter hohen Kosten wegen der Fusion mit dem US-...