BSI und Boxcon unterzeichnen Partnerschaft

René Konrad, Banking Community Manager bei BS (Bild: zVg)

Die Schweizer CRM-Software-Spezialistin BSI und das helvetische Beratungsunternehmen Boxcon haben eine enge Partnerschaft für den Finanzsektor unterzeichnet. Ziel sei es, Finanzunternehmen künftig zusammen bei der Umsetzung ihrer Customer-Experience-Strategie zu begleiten und Prozesse auf den gesamten Lebenszyklus von Kunden auszurichten, teilen die beiden Neo-Partner mit. Konkret sollen Anwenderunternehmen von einer Kombination aus BSI Customer Suite sowie dem Fach-, IT- und Implementierung-Know-how von Boxcon profitieren, heisst es.

Netflix geht Technologiepartnerschaft mit Microsoft ein

Partnert mit Microsoft: Netflix (Bild: Souvik Banerjee auf Unsplash.com)

Der US-amerikanische Streaminganbieter Netflix hat sich für die geplante werbefinanzierte Version des Dienstes für Microsoft als Technologie-Partner entschieden. Der Redmonder Software-Gigant bringe alle nötigen Fähigkeiten dafür mit, erklärte der fürs operative Geschäft zuständige Netflix-Manager Greg Peters dazu.

Swisscom und Amazon Web Services bauen Zusammenarbeit weiter aus

Erweitert Zusammenarbeit mit AWS: Swisscom (Bild: Kapi)

Swisscom will ihre Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) in den nächsten Jahren deutlich ausbauen und auch in die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden im technischen und kommerziellen Bereich investieren. Damit soll der Support Schweizer Unternehmenskunden bei der Migration bestehender, selbst gehosteter Anwendungen, bei der Verwaltung einer hybriden Infrastruktur oder bei der Entwicklung völlig neuer Cloud-native Lösungen verstärkt werden, heisst es in einer Aussendung dazu.

BBV Software Services beteiligt sich am Zürcher Startup Side Effects

Symbolbild: Pixabay/Mohamed Hassan

Das Schweizer Software- und Beratungsunternehmen BBV Software Services mit Sitz in Luzern und das Zürcher Startup Side Effects AG, das auf Visualisierung und interaktive 3D-Daten spezialisiert ist, habe eine strategische Zusammenarbeit beschlossen. Dabei beteiligt sich die BBV im Rahmen einer aktuellen Finanzierungsrunde an Side Effects. Der Umfang der Beteiligung und die finanziellen Hintergründe wurden nicht bekannt gegeben.

Kühne+Nagel partnert mit Googles Moonshoot-Projekt Chorus

Bild: Hauptsitz von Kühne+Nagel in Schindellegi (© zVg)

Der international tätige Logistik-Riese Kühne+Nagel mit Hauptsitz im schweizerischen Schindellegi hat eine Partnerschaft mit dem zur Google-Mutter Alphabet gehörenden Moonshoot-Projekt Chorus unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen künftig gemeinsam Echtzeitlösungen für die Strassenlogistik entwickeln. Ausgewählten Kunden sollen damit präzise Einblicke in die aktuelle Lage ihrer globalen Lieferketten und Logistikprozesse gewährleistet werden, heisst es in einer Aussendung dazu.

IBM und SAP erweitern Partnerschaft im Cloud-Bereich

Symbolbild: Pixabay

IBM und SAP intensivieren ihre Zusammenarbeit, um Anwenderunternehmen künftig bei deren Migration von Workloads aus SAP-Lösungen in die Cloud unter die Arme zu greifen. Big Blue hat dazu mit "Premium Supplier Option von IBM für Rise with SAP" ein Toolset vorgestellt, mit denen Firmen ihre SAP-Software-Workloads aus ihrer On-Premise-Umgebung schneller und sicher in die IBM Cloud migrieren könnten.

Temenos und Red Hat rücken näher zusammen

Weitet Zusammenarbeit mit Red Hat aus: Temenos (Bild: Temenos)

Die Schweizer Bankensoftwarespezialistin Temenos mit Sitz in Genf baut die strategische Partnerschaft mit dem zum US-Konzern IBM gehörenden Open-Source-Unternehmen Red Hat aus. Zentraler Kern der Zusammenarbeit ist, dass Temenos ein Automationswerkzeug von Red Hat in die eigenen digitalen Servicelösungen für Banken integriert.

Temenos und Microsoft intensivieren Partnerschaft

Temenos baut Partnerschaft mit Microsoft aus (Logobild:Temenos)

Die Schweizer Bankensoftware-Spezialistin Temenos mit Sitz in Genf weitet die bestehende Zusammenarbeit mit Microsoft aus. Die beiden Partner würden damit auf eine wachsende Nachfrage der Banken nach "Software as a Service" (SaaS) und Bankdienstleistungen über Cloud-Lösungen von Temenos reagieren, heisst es in einer Aussendung dazu. Die Temenos Banking Cloud wird auf Microsoft Azure gehostet.

Seiten

Partnerschaft abonnieren