Kudelski Security mit neuem Senior Director für die DACH-Region

Thomas Luchetta (Bild: zVg)

Kudelski Security, das Cybersecurity-Segment der Kudelski Gruppe, hat Thomas W. Luchetta zum Senior Director für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) ernannt. Der IT-Manager soll künftig vom Sitz der Schweizer Niederlassung der Kudelski Gruppe in Adliswil (Region Zürich) aus arbeiten und das Wachstum in dieser Region mit Fokus auf Totol Customer Experience vorantreiben, heisst es in einer Aussendung dazu.

VTX Telecom setzt auf Kudelski

Zieht VTX als Kunden an Land: Kudelski (Bild: Kudelski)

Der auf die Bereiche Internet, Glasfasernetze und Cloud ausgerichtete Schweizer Provider und Dienstleister VTX Telecom mit Sitz in Pully bei Lausanne setzt punkto Security künftig auf die Cybersicherheitssparte der Kudelski Group. Mit dem Angebot "SOC powered by Kudelski" wolle man den Kunden fortan einen besseren Schutz vor Cyberangriffen bieten, so VTX in einer Aussendung. Wie hoch das wertmässige Volumen des Auftrages ist, wurde nicht genannt.

Kudelski mit Umsatzeinbussen

Sitz von Kudelski in Cheseaux-sur-Lausanne (Bild: zVg)

Die helvetische Verschlüsselungs- und Zugangsspezialistin Kudelski mit Zentrale im westschweizerischen Cheseaux-sur-Lausanne muss für das erste Halbjahr 2022 einen Umsatzrückgang zur Kenntnis nehmen. Konkret gingen die Erlöse der Gruppe in den ersten sechs Monaten des laufenden Fiskaljahres im Vergleich zum Vorjahr um 2,1 Prozent auf 333,4 Millionen Dollar zurück.

Kudelski stösst 40-prozentige Beteiligung an iWedia ab

Sitz von Kudelski in Cheseaux-sur-Lausanne (Bild: zVg)

Das börsennotierte, auf digitale Sicherheitssysteme spezialisierte Unternehmen Kudelski mit Zentrale im westschweizerischen Cheseaux-sur-Lausanne verkauft seinen Anteil von 40 Prozent an iWedia, einem Anbieter von Softwarelösungen für vernetzte TV-Geräte. Über den Kaufpreis wurde der Mantel des Schweigens gelegt. Laut den Angaben werde iWedia zu 100 Prozent vom Zürcher Unternehmen Reinhart Interactive TV übernommen.

Kudelski nimmt neues Cybersecurity-Zentrum in Madrid in Betrieb

Sitz von Kudelski in Cheseaux sur Lausanne (Bild: zVg)

Das börsennotierte, auf digitale Sicherheitssysteme spezialisiertes Schweizer Unternehmen Kudelski expandiert in Spanien. Konkret eröffnet das Unternehmen mit Hauptsitz in Cheseaux-sur-Lausanne ein weiteres Cybersicherheitszentrum (Cyber Fusion Center CFC) in der spanischen Hauptstadt Madrid.

Kudelski-Tochter Nagra zieht US-TV-Anbieter IPVconnect als Neukunden an Land

Kudelski-Zentrale in Chesaux sur Lausanne (Bild: Kudelski)

Nagra, eine Tochterfirma des börsennotierten, auf digitale Sicherheitssysteme spezialisierten Unternehmens Kudelski, ist es gelungen, den US-TV- und Telekom-Anbieter IPVconnect als Neukunden an Land zu ziehen. IPVconnect wolle mit der Streaminglösung von Nagra vom bisherigen Satelliten-TV umsteigen auf ein Video-Streaming-Angebot über eine App, lies Kudelski mit Firmenzentrale in Chesaux sur Lausanne dazu verlauten.

Kudelski und Idneo intensivieren Parnterschaft

Sitz von Kudelski in Cheseaux sur Lausanne (Bild:Kudelski)

Die IoT-Division des börsennotierten, auf digitale Sicherheitssysteme spezialisierten Westschweizer Unternehmen Kudelski intensiviert die bestehende Partnerschaft mit dem Ingenieurdienstleistungsunternehmen Idneo Technologies. Die beiden Firmen bieten künftig gemeinsam Konnektivitätslösungen an, die bei Herstellern von Elektroautos zum Einsatz kommen sollen, heisst es.

Kudelski unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit britischer Redtree Solutions

Kudelski-Zentrale in Chesaux sur Lausanne (Bild: Kudelski)

Die Westschweizer Security-Anbieterin Kudelski hat eine Partnerschaft mit der britischen Firma Redtree Solutions besiegelt. Dieser zufolge soll das Kudelski-Portfolio für Sicherheitsdienstleistungen für das Internet der Dinge (IoT) künftig auch den Kunden von Redtree in Europa, dem Nahen Osten und Afrika offeriert werden, wie die Westschweizer via Communiqué verlauten lassen.

Seiten

Kudelski abonnieren