GIA sichert sich TÜV-Zertifikate für Service- und Security-Management

GIA-Hauptsitz in Oftringen (Bild: zVg)

Die Schweizer IT-Dienstleisterin GIA Informatik mit Zentrale in Oftringen hat von der Auditstelle TÜV Süd die Zertifizierungen ISO/IEC 20000-1:2018 und 27001:2013 erhalten. Diese regeln im Service-Management- und Security-Management-System nachvollziehbare Prozesse für den sicheren Betrieb.

GIA Informatik von SAP erneut als Partner Center of Expertise zertifiziert

Christian Hess, Service Manager SAP Applikation von GIA Informatik (Bild: zVg)

Das in Oftringen domizilierte IT-Unternehmen GIA Informatik ist vom ERP- und Cloud-Riesen SAP erneut zum Partner Center of Expertise (PCoE) zitifiert worden. Damit wird GIA bestätigt, ihre Beratungs- und Supportservices für ihre Kunden in Übereinstimmung mit den Vorgaben von SAP SE (Societas Europaea, SE) zu gewährleisten. "Ohne Zertifizierung kann ein Unternehmen keine SAP-Produkte verkaufen oder SAP-Dienstleistungen anbieten.

Zertifizierung abonnieren