Beetroot holt Digitalisierungsspezialisten Raphael Frei an Bord

Raphael Frei (Bild: zVg)

Die auf digitale Arbeitsorganisation und strategische IT-Beratung ausgerichtete Beetroot mit Sitz im innerschweizerischen Sursee angelt sich mit Raphael Frei zur Verstärkung des Teams einen Digitalisierungsspezialisten. Frei war etliche Jahre stellvertretender Leiter Finanz- und Rechnungswesen bei der Leuthard Gruppe und zuletzt auch dessen CFO (Chief Finance Officer). Nebst den Finanzen zeichnet er bei Leuthard auch jahrelang für die IT verantwortlich.

Ispin forciert Servicegeschäft und erweitert Geschäftsleitung

Der neu inthronisierte Chief Managed Services Officer der Ispin: Reto Zeidler (Bild: zVg)

Die zur Cymbiq Group gehörende Cyber-Security-Spezialistin Ispin mit Sitz in Bassersdorf will ihren Fokus künftig verstärkt auf das Servicegeschäft verlagern. Im Zuge dieser Ausrichtung sowie infolge der Ernennung von Craig Fletcher zum CEO wird nun auch die Geschäftsleitung erweitert. Es wurde gemäss Mitteilung die Funktion eines "Chief Managed Services Officers" geschaffen und mit Reto Zeidler besetzt. Der Chief Delivery Officer, neu verantwortet von Andreas Rieder, sowie der Chief People Officer in der Zuständigkeit von Susanne Weislein rücken in die Geschäftsleitung auf.

Twint mit neuem Marketingchef

Jens Plath (Foto: zVg)

Die Bezahlapp-Betreiberin Twint hat mit Jens Plath, der für Paypal in Deutschland, Österreich und der Schweiz das P2P-Geschäft aufgebaut hat, einen neuen Marketingchef unter Vertrag genommen. Plath übernimmt gemäss Mitteilung neben den Marketingaufgaben auch die Gesamtverantwortung für das Endkundensegment, das mittlerweile gut 2.5 Millionen NutzerInnen zählt.

Financescout24 besetzt neues Amt "Commercial Director" mit Jochen Pernegger

Jochen Pernegger (Bild: zVg)

Financescout24 besetzt die neu geschaffene Position des Commercial Directors mit Jochen Pernegger. Der Strategieexperte soll ab sofort sämtliche Sales- und Operations-Themen des zu Scout24 Schweiz gehörenden Unternehmens verantworten, heisst es in einer Aussendung dazu.

Umbau im Sunrise-Management

Bei Sunrise gibt es personelle Änderungen im Management (Bild: Altes, in den Boden von Zürich-Enge eingelassenes Logo. Foto: Karlheinz Pichler)

Beim Telekomanbieter Sunrise kommt es zu einigen Neuerungen in der Teppichetage. So soll etwa Giuseppe Bonina bei der Swisscom-Konkurrentin per 1. September das Amt des Chief Consumer Officer (COO) übernehmen. Bonina ist seit 2013 bei Sunrise unter Vertrag und war seit November 2019 Chef der Sparte YOL (CYO). YOL umfasst die Geschäftsbereiche Yallo, Lebara und 123 Mobile-Marken.

Luka Müller neuer Verwaltungsratsvorsitzender der Marquard Media Group

Luka Müller (Bild: zVg)

Luka Müller, der bereits seit Januar 2018 Mitglied des Verwaltungsrates (VR) der schweizerischen Marquard Medien Gruppe mit Zentrale in Baar ist, hat per 1. Juli das Amt des VR-Präsidenten von Jürg Marquard, dem Gründer und Mehrheitsaktionär des Unternehmens, übernommen. Jürg Marquard bleibe aber weiterhin als aktives Mitglied im VR tätig, heisst es.

Logitech will Deborah Thomas in den Verwaltungsrat holen

Für den Verwaltungsrat von Logitech nominiert: Deborah Thomas (Bild: Twitter)

Die schweizerisch-amerikanische Spezialistin für Computerzubehör Logitech schlägt seinen Aktionären vor, an der kommenden Generalversammlung Deborah Thomas in den Verwaltungsrat zu wählen. Thomas ist Finanzchefin und Executive Vice President beim Spielzeug- und Unterhaltungskonzern Hasbro, wie Logitech verlauten lässt.

Antonio Sirera wird COO bei Cymbiq, Craig Fletcher rückt bei Ispin als neuer CEO nach

Antonio Sirera (Bild: zVg)

Die paneuropäische Cyber-Sicherheitsgruppe CymbiQ Group mit Sitz in der Schweiz stellt personellen Weichen in der Geschäftsführung neu. So übernimmt zum 1. Juli Antonio Sirera die neu geschaffene Funktion des Chief Operating Officers (COO) in der Cymbiq-Gruppenleitung. Als Nachfolger von Sirera nimmt bei der unter dem Dach von Cymbiq segelnden Ispin Craig Fletcher neu das Amt des CEO (Chief Executive Officer) ein. Ispin mit Sitz in Bassersdorf ist auf Cyber-Security- und Cyber-Risk-Resilience-Lösungen fokussiert.

Katharina Klee ist neue HR-Direktorin von SAP Österreich

Katharina Klee (32) ist seit Anfang April als HR-Direktorin (Human Resources) für SAP Österreich verantwortlich, wie das Unternehmen jetzt mitteilt. In dieser Position übernimmt sie die Leitung des Recruitings und löst damit Christian Arbeiter ab, der die Position 17 Jahre innegehabt hat.

Seiten

Köpfe abonnieren