Adnovum wächst zweistellig und erhält neuen Hauptsitz

Visualisierung des neuen Hauptsitzes von Adnovum in der Badenerstrasse 170 in Zürich (Quelle: Swiss Life Asset Managers)

Das Schweizer Software-Unternehmen Adnovum konnte unter dem neuen Führungsteam seinen Umsatz 2020 im Vergleich zum Jahr davor um 15 Prozent auf über 83 Millionen Schweizer Franken steigern. Die stärkere Ausrichtung auf branchenspezifische Bedürfnisse habe sich bewährt, führt das Management dazu ins Kalkül. Adnovum CFO Roger Bösch konstatiert: "Dieses Resultat übertrifft unsere Erwartungen deutlich. Es bestätigt unsere Entscheidung für den Ausbau branchenspezifischer Kompetenz."

Adnovum abonnieren