Swisscom designiert Gerd Niehage zum neuen CTIO und passt Konzernstruktur punktuell an

Gerd Niehage (Bild: ZF Group)

Der 52-jährige Tech-Manger Gerd Niehage ist designierter neuer Chef des Unternehmensbereichs IT, Network & Infrastructure bei Swisscom. Niehage soll sein neues Amt am 1. März 2023 antreten und zudem Mitglied der Konzernleitung werden. Er folgt Christoph Aeschlimann an, der seit 1. Juni 2022 CEO von Swisscom ist und den Bereich IT, Network & Infrastructure derzeit noch interimistisch führt.

Samsung-Erbe wird Chef der Elektroniktochter

Nun offiziell Chef von Samsung Electronics: Lee Jay Yong (Bild: KBS/CC-BY-SA 3.0)

Der 54-jährige Samsung-Erbe Lee Jay Yong ist zum Vorstandsvorsitzenden von Samsung Electronics ernannt worden. Samsung Electronics ist die globale Nummer Eins in den Bereichen Speicherchips, Smartphones und TV-Geräten und damit das Flaggschiff-Unternehmen des grössten südkoreanischen Mischkonzerns Samsung. Das aktuell unsichere Geschäftsumfeld und "die dringende Notwendigkeit für eine grössere Verantwortung und Unternehmensstabilität" hätten Samsung zu dem Schritt bewogen, gab der Konzern in Seoul bekannt.

Jeremy Seitz wird neuer CTO der Invenda Group

Jeremy Seitz (Bild: zVg)

Die 2017 in Luzern gegründete Schweizer Automated-Retail-Spezialistin Invenda hat mit Jeremy Seitz einen neuen Chief Technology Officer (CTO) unter Vertrag genommen. Der als "Techy" geltende Seitz ist in Texas aufgewachsen und lebt seit gut sechzehn Jahren in der Schweiz. Vor seinem Engagement für Invenda war der Technologiemanager für TX Markets tätig, und zwar ebenfalls als CTO. Davor war er ebenfalls CTO von Ricardo.ch sowie "Head of Web Engineering" bei Local.ch. Bevor er 2006 in die Schweiz kam, arbeitete Seitz unabhängiger Projekt-Manager, Berater und Unternehmer in New York.

Wisekey holt Friedensnobelpreisträgerin Ouided Bouchamaoui in seinen Beirat

Ouided Bouchamaoui (Bild: Europaministerium/ CC BY-SA 2.0)

Die auf Cybersecurity ausgerichtete Genfer Wisekey mit Holdingsitz in Zug hat mit Ouided Bouchamaoui eine Trägerin des Friedensnobelpreises in ihren Beirat berufen. Bouchamaoui soll das Westschweizer Unternehmen künftig auf seiner Datenschutz- und Datensicherheitsreise im Rahmen der 4. Industriellen Revolution mit besonderer Berücksichtigung des menschlichen Individuums und seiner Digitalen Identität beraten, heisst es in einer Aussendung sinngemäss dazu.

Sailpoint ernennt Christina Langfus zur Sales-Chefin für die DACH-Region

Christina Langfus (Bild: zVg)

Die auf Identity-Security-Lösungen fokussierte Sailpoint hat mit Christina Langfus eine neue Vertriebschefin für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) an Bord geholt. Als neue AVP (Area Vice Präsidentin) soll die Managerin das Sales-Team im DACH-Gebiet weiter ausbauen und den Vertrieb von Software-as-a-Service-Lösungen vorantreiben, heisst es in einer Aussendung dazu. Denn die Zukunft der Identity Security liege in der Cloud und damit bei SaaS-Lösungen, betont das Unternehmen mit Zentrale im texanischen Austin.

Inventx verstärkt IX.Lab personell

Urs Rhyner (Bild: zVg)

Bei dem auf die Finanz- und Versicherungsindustrie ausgerichteten IT- und Digitalisierungsdienstleister Inventx mit Zentrale in Chur hat Urs Rhyner die Leitung des aufgestockten IX.Lab-Teams übernommen. Der studierte Betriebswirt und ehemalige Head of Business Development bei Swisscom kehrt damit zur Inventx zurück. Rhyner bringe neben grosser Erfahrung in der Finanzindustrie und IT-Branche auch fundiertes Know-how im Produkt- und Innovationsmanagement mit, heisst es in einer Aussendung dazu.

Microsoft Schweiz ernennt Christian Thier zum Leiter des Geschäftsbereichs Finanzdienstleistungen

Christian Thier (Bild: zVg)

Bei Microsoft Schweiz übernimmt Christian Thier ab sofort die neu geschaffene Funktion des Leiters der Finanzdienstleistungsbranche. In dieser Position berichtet Thier gemäss Mitteilung direkt an Catrin Hinkel, CEO Microsoft Schweiz. Zudem nehme er Einsitz in Schweizer Geschäftsleitung. Diese Veränderung sei ein Eckpfeiler von Microsofts Strategie, die Kunden und ihre jeweilige Branche stärker zu unterstützen, heisst es in der Aussendung. Die Finanzdienstleistungsbranche sei nun eine eigene Geschäftseinheit, was die Bedeutung dieses Bereichs widerspiegle.

Teradata ernennt Thomas Schröder zum neuen Chef für Zentraleuropa

Thomas Schröder (Bild zVg)

Thomas Schröder ist ab sofort neuer Vice President Central Europe bei dem auf Datenbank- und Big Data Analytics Software sowie IT-Beratung spezialisierten Technologieunternehmen Teradata, das seinen Hauptsitz im kalifornischen San Diego unterhält. In dieser Funktion verantworte Schröder fortan die Go-to-Market-Strategie in der Region Zentraleuropa, zudem soll er das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase führen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Rubrik ernennt Sander Kerkhoffs zum neuen Chef für Nord- und Mitteleuropa

Sander Kerkhoffs (Bild: zVg)

Die auf Cloud-Datenmanagement- und Zero Trust Data Security ausgerichtete Rubrik mit Zentrale im kalifornischen Palo Alto hat Sander Kerkhoffs zum neuen Vice President North & Central Europe bestellt. Seine Zuständigkeit umfasst den Angaben zufolge die Beneluxstaaten, Skandinavien sowie die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Finanzvorstand von AMS Osram kündet Rücktritt an

Muss einen neuen Finanzchef suchen: AMS Osram (Bild: AMS)

Der Chief Financial Officer (CFO) des Hightech-Konzerns AMS Osram, Ingo Bank, will seinen noch bis Ende April 2023 laufenden Vertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern. Das an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange gelistete Unternehmen, das weltweit rund 24'000 Leute beschäftigt, werde kurzfristig die notwendigen Schritte für die Nachbesetzung des Ressorts im Vorstand ab Mai 2023 ergreifen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Seiten

Köpfe abonnieren