Softwareone erwirbt Mehrheit an AWS-Cloud-Spezialistin Synchronet

Softwareone-CEO Dieter Schlosser ist weiter auf Einkaufstour (Bild: zVg)

Die auf End-to-End-Software- und Cloud-Lösungen ausgerichtete Softwareone mit Sitz in Stans hat sich eine Mehrheitsbeteiligung am der US-amerikanischen Synchronet gesichert. Das in Texas domizilierte Unternehmen ist auf AWS-Cloud-Lösungen für digitale Arbeitsplätze fokussiert. Die finanziellen Details zur Beteiligung wurden nicht bekannt gegeben.

Softwareone mit etwas mehr Umsatz und Gewinn

Bild: Softwareone

Die auf End-to-End-Software und Cloud-Lösungen fokussierte Softwareone mit Zentrale in Stans konnte im Pandemiejahr sowohl beim Umsatz als auch Gewinn zulegen. So stieg der Bruttogewinn gemäss Mitteilung auf bereinigter Basis gegenüber dem Vorjahr um 4.4 Prozent bei konstanten Wechselkursen auf 729.6 Millionen Schweizer Franken.

Softwareone übernimmt SAP-Cloud-Pionierin ITPC

Übernahme: Softwareone kauft ITPC (Symbolbild: Fotolia/Cirquedesprit)

Die auf End-to-End-Software- und Cloud-Lösungen ausgerichtete Softwareone mit Holding-Sitz in Stans übernimmt mit der ITPC eine SAP-Spezialistin für S/4Hana-Transformationen und Public-Cloud-Migrationen. Mit dem Kauf setzen die Stanser ihrer Reihe von SAP-Cloud-Akquisitionen einen weiteren Baustein hinzu und erweitern damit einmal mehr die SAP-Kompetenz der Gruppe. Finanzielle Details und die Konditionen der Transaktion wurden unter Verschluss gehalten. Das Closing der Transaktion erfolgte den Angaben zufolge am 1. März.

Softwareone abonnieren