Temenos partnert mit Digitalbank Aion und Cloud-Service-Spezialist Vodeno

Partnert mit Digitalbank Aion: Temenos (Bild:Temenos)

Die auf Bankensoftware fokussierte Temenos mit Sitz in Genf hat Kooperationen mit der Digitalbank Aion und dem Cloud-Service-Anbieter Vodeno unterzeichnet. Mit der strategischen Zusammenarbeit wollen die Westschweizer den Bereich "Banking as a Service" (BaaS) in Europa forcieren, wie einer Aussendung zu entnehmen ist.

Temenos angelt sich Neukunden in Äthiopien

Logo: Temenos

Die Schweizer Bankensoftware-Entwicklerin Temenos konnte mit der Bank of Abyssinia (BoA) einen neuen Kunden für ihre Digitalbanken-Plattform Temenos Infinity an Land ziehen. Gemäss einer Temenos-Aussendung wolle die führende äthiopische Bank mit der Implementierung der westschweizerischen Plattform ihr Kundenwachstum vorantreiben.

Crealogix wieder in der Gewinnzone

Sieht wieder Schwarz: Crealogix (Bild: zVg)

Die auf digitales Banking fokussierte Schweizer Software- und IT-Dienstleisterin Crealogix ist im Geschäftsjahr 2020/2021 wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Stand im Vorjahr noch ein Verlust von 0,5 Millionen Franken zu Buche, so weist Crealogix für das im Juni abgelaufene Geschäftsjahr 2020/2021 nun einen Gewinn vor Goodwillabschreibung von 1,1 Millionen Franken vor. Dabei kletterte der Umsatz um 5,4 Prozent auf nunmehr 109,3 Millionen Franken.

China will will den Bezahldienst Alipay in Stücke reissen

Alipay soll zerschlagen werden (Logo: Alipay)

Peking will laut einem Bericht der "Financial Times" (FT) offenbar den wichtigsten chinesischen Bezahldienst Alipay zerschlagen. Das 2004 von Alibaba gegründete Unternehmen kann nicht nur auf mehr als eine Milliarde Nutzer verweisen, sondern hält bei mobilen Zahlungen einen Marktanteil von rund 80 Prozent.

Crealogix gewinnt Bank Julius Bär als Digital-Hub-Kunden

Holt Julius Bär in den Digital Hub: Crealogix (Bild:Crealogix)

Das Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix hat mit der global tätigen Bank Julius Bär die erste Schweizer Privatbank für ihre hybride Plattform "Digital Hub" gewinnen können. Der Hub soll es ermöglichen, Lösungen digital anzubieten und persönliche Beziehungen online zu pflegen. Das Hauptmodul der hybriden Plattform enthalte laut den Infos zudem bereits allgemeine Digital-Banking-Funktionen wie Dokumentenmanagement, Push-Benachrichtigungen und Wertschriften- oder Zahlungsverkehr.

Finma segnet Digitalbörse von SIX ab

SIX-Sitz in Zürich (Bild: SIX)

Der Börsenkonzern SIX hat für den Betrieb einer Börse und eines Zentralverwahrers für digitale Vermögenswerte von der Schweizer Finanzmarktaufsicht (Finma) grünes Licht erhalten. In den nun folgenden Monaten wolle die SIX Digital Exchange (SDX) weiter um Teilnehmer an der Handelsplattform werben und Kooperationen mit Finanzmarktakteuren eingehen, heisst es.

Paypal schnappt sich den japanischen Bezahldienst Paidy für 2,7 Milliarden Dollar

Paypal kauft in Japan zu (Bild:Pixabay)

Der US-amerikanische Online-Zahlungsabwickler Paypal mit Zentrale im kalifornischen San José baut mit der Übernahme des japanischen Bezahldienstleisters Paidy seine Position auf dem asiatischen Markt weiter aus. Paypal blättert dafür 2,7 Milliarden Dollar in bar auf den Tisch.

Finance Forum Liechtenstein: "Future of Finance"

Hier findet das Finance Forum statt: Spoerry Areal mit Vaduzer Saal (Bild: zVg)

Das Finance Forum Liechtenstein gilt als zentrale Dialog- und Imageplattform für den Finanzplatz Liechtenstein. Die siebte Ausgabe der Tagung findet am Donnerstag, 9. September 2021, ab 13.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Spoerry in Vaduz statt und widmet sich unter dem Titel "Future of Finance" den aktuellen Herausforderungen für die Finanzdienstleister in Liechtenstein und der Schweiz. Dabei kommen auch IT-spezifische Themen nicht zu kurz.

Paysafe schnappt sich Viafintech

Symbolbild: Paysafe

Die in Wien angesiedelte Payment-Dienstleisterin Paysafe befindet sich weiter auf Einkaufstour. Nachdem das Unternehmen gerade erst letzte Woche den Kauf des US-amerikanischen Unternehmens Openbucks sowie der peruanischen Pagoefectivo und auch Safetypay angekündigt hatte, gab die Paysafe-Gruppe bekannt, das deutsche Fintech-Unternehmen Viafintech im Rahmen einer finanzierungsfreien Transaktion übernehmen zu wollen. Zu Viafintech gehört neben Viapay auch die in Deutschland recht bekannte Marke Barzahlen.

Seiten

Finanz-IT abonnieren