Schweizer Digitaltag rückt "Digitale Skills für eine digitale Zukunft" in den Fokus

Symbolbild: Archiv

Vom 29. September bis zum 9. November kann die gesamte Schweizer Bevölkerung, unabhängig von Alter, Wissensstand, Interessen oder Auffassungen zum Wandel, an den Vorbereitungen zum Digitaltag 2021 partizipieren. Der sechswöchige Zeitraum - der Digitaltag selber ist auf den 10. November terminisiert - soll den landesweiten Diskurs über digitale Anliegen fördern, der sich gemäss Digitalswitzerland auf zwei Kernbereiche konzentrieren soll: Lernen und Mitgestalten der Zukunft durch den offenen Dialog.

3. Digital Gipfel Schweiz im Zeichen von "Digital Trust"

Das Dolder Grand war Austragungsort des 3. Digital Gipfels Schweiz (@ Peter Hebeisen/Dolder)

Auf Einladung der Standortinitiative Digitalswitzerland ging im Dolder Grand in Zürich vom 23. bis 24. August zum dritten Male der Digital Gipfel Schweiz über die Bühne. Bei diesem Austausch zwischen Digital Experten und Vertretern führenden Schweizer Unternehmen und Institutionen stand das Thema "Digital Trust" im Fokus.

Swiss Telecommunication Summit beschwört Schweizer Pioniergeist

Organisiert den Swiss Telecommunication Summit: Asut

Teils vor Ort im Kursaal Bern und teils auf einer Online-Eventplattform wohnten diese Woche rund 500 Teilnehmende aus Wirtschaft, Forschung, Bildung, Verwaltung, Politik und Medien dem diesjährigen Swiss Telecommunication Summit bei. Im Zentrum der Referate und Podiumsdiskussionen stand der Schweizer Pioniergeist, der heute stärker gefragt sei denn je, um die anstehenden Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen oder gar als Chance zu nutzen, so der Tenor.

Swiss IGF: Offene Debatten zu Internet und Digitalisierung

Symbolbild: AdobeStock

Der digitale Staat, die Rolle der Digitalisierung bei der Bewältigung der Corona-Krise, digitale Inklusion, Cyberangriffe sowie die Medien im Internetzeitalter stehen im Zentrum des Swiss Internet Governance Forum (Swiss IGF) 2021. Die sechste Ausgabe des Schweizer Forums für Internet Gouvernanz findet am 21. Juni 2021 in virtueller Form statt.

Event: Mit Sprach- und Texttechnologien die Customer Journey bei Versicherungen vorantreiben

Bild: zVg

Versicherungen stehen angesichts der digitalen Disruption vor vielfältigen Herausforderungen. Zum einen gibt es zunehmend innovative Ideen, die den Markt verändern, zum anderen steigen sowohl die regulatorischen Vorgaben als auch die Ansprüche der Millennials und der Gen Z.

Plattform "Swiss Cyber Security Days" geht Partnerschaft mit Smidex Suisse ein

Symbolbild: Pixabay

Nach der internationalen Partnerschaft mit dem Forum International de la Cybersécurité (FIC) in Frankreich hat die nationale Sicherheitsplattform "Swiss Cyber Security Days" (SCSD) nun auch eine strategische Kooperation mit der neu gegründeten Smidex Suisse unterzeichnet.

Digitale Zukunft im Fokus der Fujitsu Partnertage 2021

Bild: zVg

Die Fujitsu Partnertage, die auf 11. und 12. Mai terminisiert sind, gehen dieses Jahr rein virtuell über die Bühne. Unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft" sollen im Rahmen der kommenden Veranstaltung gemäss Mitteilung insbesondere die Anforderungen der Digitalisierung und damit verbundene Veränderungen sowie das daraus resultierende Potenzial für den Channel in den Fokus gerückt werden.

Herausforderungen und Chancen für (MINT-)Frauen

Bild: zVg

Unter dem Titel "(MINT-)Frauen treiben die Schweiz voran" steht am 13. April von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr 00-19:00 ein Event auf dem Programm, in dessen Rahmen mehrere Podiumsdiskussionen stattfinden, in denen zentrale Fragen zur MINT-Frauen-Diskussion behandelt werden. Insgesamt versammeln sich 16 hochkarätige Referentinnen aus verschiedenen Branchen und Bereichen, die in drei Podiumsdiskussionen zu den Themengebieten "Beruf und Familie", "Karriere und Umfeld" sowie "Zukunft und Visionen" diskutieren und die von den online zugeschalteten Gästen gestellten Fragen beantworten.

SCSD: Schweiz bei Cybersicherheit zwar im Rennen, bei echten Innovationen aber hintennach

Bild: SCSD/WEF

Die dritte Ausgabe der Swiss Cyber Security Days (SCSD) ist am Donnerstag Abend gemäss den Veranstaltern erfolgreich zu Ende gegangen. Die nationale Plattform für Cyber Security habe online mehr als 1.800 Personen live zusammengebracht und so unzählige Interaktionen zwischen Experten, Dienstleistern und Teilnehmern geschaffen. "Die Schweiz ist im Bereich Cybersicherheit zwar im Rennen, hinkt aber bei der Ausbildung von Ingenieuren und bei echten Innovationen hinterher. Künstliche Intelligenz wird eine wichtige Rolle spielen," lautet das Fazit der SCSD-Macher.

Swiss Cyber Security Days 2021 finden virtuell statt

Symbolbild:Shutterstock

Die Swiss Cyber Security Days (SCSD), die gemäss eigenen Angaben "grösste Tagung, die sich ganz dem Thema Cybersicherheit in der Schweiz widmet", findet dieses Jahr am 10. und 11. März in einem vollständig virtuellen Format statt. Angesichts der Beschleunigung der Cyberkriminalität sei es für das Organisationskomitee klar gewesen, dass die SCSD 2021 trotz der Massnahmen aufgrund der Coronavirus-Pandemie stattfinden müsse.

Seiten

Events abonnieren