Startups

Eventspine: Mit intelligentem Wassermanagement zu sauberem Trinkwasser

Reza Shahabi, CEO von Eventspine (Bild: zVg)

Das Schweizer Startup Eventspine will mit intelligentem Wassermanagement für sauberes Trinkwasser in der nötigen Qualität für alle sorgen. Laut den Gründer rund um Hauptaktionär Reza Shahabi (CEO) gelte es dabei, auch ungeplante Ereignisse wie Umweltkatastrophen, Cyberattacken oder Kriege einzubeziehen, Wasserknappheit vorherzusehen und den reibungslosen Betrieb von Wassersystemen zu gewährleisten.

Venturelab schickt zehn Startups ins Silicon Valley

Symbolbild: Karlheinz Pichler

Die Schweizer Startup-Nationalmannschaft wird im 24. bis 29. März ins Silicon Valley reisen (Hashtag #VleadersTech). Während der Roadshow werden sich die innovativsten Schweizer Technologie Startups vor den massgeblichen Investoren der Branche präsentieren. Sechs Startups kommen aus der Deutschschweiz (vier aus Zürich, eines aus Zug und eines aus Basel).

Venture Leaders Mobile: Fünf Schweizer Startups am Mobile World Congress in Barcelona

Bild: Fotolia

Eine Expertenjury hat fünf Schweizer Startups ausgewählt, um in Barcelona während dem Mobile World Congress internationale Investoren, Mobilfunkkonzerne und Führungskräfte zu treffen und diesen ihre Jungunternehmen vorzustellen. Organisiert wird der Auftritt von Venturelab in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise, Vischer und Swisscom.

Von Datenexplosionen und wie man sie in den Griff bekommt (I)

Bild: Sysdig

Auf der 28. IT Press Tour besuchte eine Gruppe europäischer und amerikanischer Journalisten neun junge Unternehmen in San Francisco und im Silicon Valley, die sich primär mit Datenmanagement befassen. Wir berichten in einer dreiteiligen Artikelserie über die interessantesten Projekte.

Neue Hightech-Startups für Storage und Datenmanagement (I)

Der Markt für Neugründungen von Startups ist in ständiger Bewegung. Ähnlich wie die Finanzbörsen von einem stetigem Auf und Ab je nach Interessenlage und Investitionsbereitschaft der verschiedenen Anlegergruppen gekennzeichnet sind, ist auch der Startup-Markt von den Venture Capitalists und sonstigen Investoren dominiert. Im Moment werden – so zumindest deuten verschiedene Beobachter die Lage – weniger neue IT-Unternehmen gegründet als noch in den vergangenen Jahren.