Rotes Kreuz setzt auf KI-Technologie von Starmind

Die in Küsnacht domizilierte KI-Spezialistien Starmind und das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) wollen künftig zusammenarbeiten, um das interne Kommunikationssystem des IKRK mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) zu verbessern. Durch das Netzwerk "Ask the ICRC", welches nun eine Komponente des internen Kommunikationssystems des IKRK darstelle, ermögliche Starmind eine bessere Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden, heisst es. So könnten diese ihre Aufgabe, Menschen in Krisengebieten zu helfen, besser erfüllen.

Seiten

Künstliche Intelligenz abonnieren