Uni Liechtenstein: Antrittsvorlesung Stefan Seidel über Autonome Tools

Bild: zVg

Am nächsten Mittwoch, den 26. Juni 2019, hält Prof. Stefan Seidel ab 17:00 Uhr an der Universität Liechtenstein seine Antrittsvorlesung über die Rolle autonomer Tools im Rahmen von Tätigkeiten, die in der Vergangenheit menschlichen Akteuren vorbehalten waren. Tätigkeiten, die auf Kreativität und der Mobilisierung und Anwendung komplexen Wissens basieren.

OECD: Automatisierung bedroht jeden siebenten Job

Symbolbild: Shutterstock

Der digitale Wandel bedeutet für den Arbeitsmarkt nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) tiefgreifende Veränderungen, aber sie berge auch Chancen. Insgesamt seien Schätzungen zufolge in den kommenden 15 bis 20 Jahren 14 Prozent der Arbeitsplätze im OECD-Raum stark von Automatisierung bedroht, heisst es in einer Erklärung der Organisation.

EHB: Auf dem Weg in die digitale Berufsbildung

Symbolbild: Archiv

Mit dem Programm Trans:Formation unterstützt das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) die Berufsfachschulen bei ihrer digitalen Transformation, von der Analyse mittels Digi-Check über Projektbegleitungen bis zu massgeschneiderter Weiterbildung. Der schweizerische Bundesrat hat heute den Geschäftsbericht 2018 des EHB genehmigt.

Uni Liechtenstein: Antritsvorlesung von Pavel Laskov über heimliches Kryptomining

V.l.: Prof. Jan vom Brocke, Prof. Peter Staub, Prof. Pavel Laskov (alle drei Universität Liechtenstein), Martin Petry (Hilti AG) (Foto: zVg)

In Rahmen seiner Antrittsvorlesung an der Universität Liechtenstein in Vaduz stellte Prof. Pavel Laskov Techniken, Geschäftsmodelle und Massnahmen gegen heimliches Kryptomining vor. Als "Mining" bezeichnet man die Lösung bestimmter kryptographischer Aufgaben, die als wichtiges Instrument der Vertrauensbildung in Kryptowährungen sowie anderen Blockchain-Anwendungen eingesetzt werden. Im Vortrag des Inhabers des neuen Hilti Lehrstuhls für Daten- und Anwendungssicherheit wurden die typischen Abläufe und die wirtschaftliche Motivation für heimliches Kryptomining thematisiert.

Mathematik- und Logik-Meisterschaft: Rechnen, knobeln und kombinieren

Symbolbild: Pixabay/Piro4D

Der Schweizer Halbfinal der Internalen Mathematik- und Logikspielmeisterschaft am FHNW Campus Olten war ein generationenübergreifender Event. Vom ältesten Teilnehmer mit Jahrgang 1955 bis zum jüngsten mit Jahrgang 2010 waren insgesamt 161 Spielerinnen und Spieler aus acht Alterskategorien vertreten.

FFHS mit neuem Departementsleiter E-Didaktik

Markus Dormann (Bild: zVg)

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) hat mit Markus Dormann einen neuen Leiter für das Departement E-Didaktik ins Boot geholt. In dieser neugeschaffenen Funktion verantwortet Dormann laut Mitteilung die Qualität der Onlinekurse, die Weiterentwicklung und Umsetzung digitaler Angebote sowie die methodisch-didaktische Schulung von Dozierenden und ist erste Ansprechperson für Kooperationsprojekte mit Hochschulen und Partnern.

Arbeitswelten-Konferenz: Lernen und Arbeiten im Zeitalter der Digitalisierung

Unter den Keynote-Rednern: Prof. Reinhard Riedl von der Berner Fachhochschule (Bild: BFH)

Um die Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen, setzen immer mehr Unternehmen und Organisationen auf neue Arbeitsmodelle, moderne Arbeitsplätze und Weiterbildung für ihre Mitarbeitenden. Wie dies in der Realität funktioniert, wie lebenslanges Lernen umgesetzt wird und weitere zentrale Fragen und Themen behandelt die Arbeitswelten Konferenz am 28. März 2019 in Zürich. Als Keynote-Speaker treten unter anderem Jungpolitiker Andri Silberschmidt, die Agile-HR-Koryphäe Fabiola Eyholzer sowie SI-Präsident Reinhard Riedl auf.

HRSE setzt auf Prüfungslösung von Steag & Partner

Symbolbild: Pixabay

In der Schweizer HR-Prüfungslandschaft (Human Resources) existieren drei Levels: die Diplomprüfung, die Berufsprüfung und die Zertifikatsprüfung. Letztere wird durch Human Resources Swiss Exams (HRSE) zweimal jährlich durchgeführt – bis 2013 als Papier-und-Bleistift-Examen, inzwischen als Online-Prüfung. Bei der Online-Lösung setzt HRSE auf Steag & Partner.

Seiten

Bildung & Karriere abonnieren