Bildung & Karriere

Fachkräftemangel in hoch qualifizierten Berufen hält an

thumb

Der Druck auf die globalen Arbeitsmärkte hat seit 2016 leicht nachgelassen. Grund dafür ist eine steigende Anzahl an gut ausgebildeten Fachkräften, die auch zu einem Umzug ins Ausland bereit sind. Dennoch bleibt der Fachkräftemangel ein wichtiges Thema. Das sind die zentralen Erkenntnisse der sechsten Ausgabe des Hays Global Skills Index, den Hays in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Oxford Economics erstellt hat. Der Report basiert auf einer Analyse von 33 Arbeitsmärkten weltweit.

Gaming gutes Training für bestimmte Gehirnregionen

thumb

Gamer schneiden bei Lernaufgaben signifikant besser ab als Nicht-Spieler, denn erstere zeigen eine höhere Aktivität in einem lernrelevanten Hirnbereich. Zu diesem Schluss kommen Neuropsychologen der Ruhr-Universität Bochum in ihrer aktuellen Studie, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift "Behavioural Brain Research" veröffentlicht wurde. "Wir glauben, dass Videospiele bestimmte Gehirnregionen wie den Hippocampus trainieren", so Erstautorin Sabrina Schenk.

Introvertierte Personen sind bessere Führungskräfte

thumb

Introvertierte Menschen halten sich für schlechte Führungskräfte und schrecken davor zurück, sich für eine solche Position zu bewerben. Eine aktuelle Studie der Queensland University of Technology hat jedoch gezeigt, dass gerade introvertierte Personen besonders geeignet für Chefposten sind.

Arrow und Microsoft erweitern Zusammenarbeit im Schulungsbereich

thumb

Arrow und Microsoft erneuern und erweiteren ihre Zusammenarbiet bei der Bereitstellung des Microsoft Training-Portfolios in der Region Emea. Die verfügbaren Schulungen reichen gemäss Mitteilung von den Cloud-Lösungen Microsofts bis zu Kursen mit Zertifizierung und umfassen als Online-Schulungsmöglichkeiten die Open edX Lernplattform und Microsoft On Demand.

Neue Duden-Ausgabe mit vielen Wörter aus IT- und Social-Media-Umfeld

thumb

Soeben ist die neue Duden-Ausgabe auf den Markt gekommen. Für die neue Auflage ist das Nachschlagewerk um 5.000 Wörter erweitert worden. Unter dazu gekommenen neuen Begriffen stammen viele aus dem Bereich der IT und der Social Medias, wie etwa "Selfie" oder "Tablet". Auch die politische Debatte der vergangenen Jahre schlägt sich darin nieder mit Neuaufnahmen wie "Flüchtlingskrise“ oder "Fake News".

Google eröffnet in München erste deutsche Zukunftswerkstatt

thumb

Google will in seinem ersten dauerhaften Schulungszentrum in München die digitale Bildung in Deutschland weiter voranbringen: Gemeinsam mit Partnern bietet das Unternehmen dort ab sofort kostenlose Trainings zu zahlreichen digitalen Themen an. In der Zukunftswerkstatt sollen für Profis und Nicht-Profis praxisnah wichtige digitale Fertigkeiten vermittelt werden. Das Programm umfasst sowohl Lerninhalte für den beruflichen Nutzen als auch ein Lehrangebot für Schulen.

Viele können auch im Urlaub nicht mehr offline sein

thumb

Die Mehrzahl der Nutzer internetfähiger Geräte schafft es nicht einmal im Urlaub, sich aus dem World Wide Web auszuklinken. 52 Prozent der US-Amerikaner verbringen auch auf Reisen zumindest eine Stunde pro Tag im Netz, um E-Mails zu checken oder auf sozialen Medien zu posten. Das zeigt eine neue Studie von MSI International unter 2.000 US-Bürgern, die täglich internetfähige Geräte nutzen.