Björk: KI komponiert Musik nach Wetterlage

Verfasst von Haas/pte am Sa, 25. Januar 2020 - 09:38
Künstlerin Björk: Wetter-KI kreiert neue Musik (Foto: youtube.com/microsoft.com)

Die isländische Sängerin Björk nutzt Künstliche Intelligenz (KI) von US-Tech-Gigant Microsoft für das Projekt "Kórsafn", bei dem Musik durch Wetterveränderungen entsteht. Dabei ist auf dem Dach des Sister City Hotel in New York eine Kamera angebracht. Die KI reagiert auf deren Wettereindrücke und kreiert anhand von Björks...

AMS-Aktionäre stimmen milliardenschwerer Kapitalerhöhung zu

Verfasst von ictk am Sa, 25. Januar 2020 - 09:30
AMS sammelt Milliarden für Osram-Übernahme (Logobild: AMS)

Die an der Schweizer Börse kotierte österreichische Sensor- und Chip-Spezialistin AMS kann bei ihren Aktionären im nächsten halben Jahr bis zu 1,65 Milliarden Euro für die Übernahme von Osram einsammeln. Denn diese winkten die geplante Kapitalerhöhung auf einer ausserordentlichen Hauptversammlung am Firmensitz im steirischen...

Crealogix mit neuen Vertriebsspitzen

Verfasst von ictk am Fr, 24. Januar 2020 - 14:02
Daniel Weckmann (Bild: zVg)

Beim Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix übernimmt Daniel Weckmann laut Mitteilung die Vertriebsleitung für Retail-Banken. Und Stéphane Martignoni verantworte neu den indirekten Vertrieb und das internationale Partnergeschäft, heisst es.

Avaloq unterzeichnet Partnerschaft mit Atpoint

Verfasst von ictk am Fr, 24. Januar 2020 - 12:51
Avaloq geht ein Stück des Weges gemeinsam mit Atpoint (Bild: Avaloq)

Avaloq hat eine längerfristige Partnerschaft mit dem Baarer Fintech-Unternehmen Atpoint bekannt gegeben. Die Partnerschaft sei das Resultat und logische Konsequenz der Zusammenarbeit rund um Atpoint.Finap360, einer sogenannten "Kreditautobahn" für Hypotheken- und KMU-Finanzierungen.

Schweizer Startups sammeln Rekordsummen

Verfasst von ictk am Fr, 24. Januar 2020 - 10:24
Symbolbild: Karlheinz Pichler

Die imposante Summe von 3,5 Milliarden Schweizer Franken konnten die 675 von Venture Kick unterstützten Spin-off-Projekte seit 2007 am Kapitalmarkt einsammeln. Erst im vergangenen Jahr kamen 987 Millionen Franken dazu, was einem Anstieg um 31 Prozent gegenüber 2018 entspricht.

Neue Handys kühlen sich durch "Schwitzen"

Verfasst von Kempkens/pte am Fr, 24. Januar 2020 - 08:42
Aufwärmung ohne (oben) und mit MOF-Beschichtung (Foto: Chenxi Wang)

Eine neue Hüllschicht, die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen kann, soll Elektrogeräte künftig vor Überhitzung schützen. Diese Innovation haben Forscher der Shanghai Jiao Tong University entwickelt. Wenn das elektronische Gerät Wärme entwickelt, verdampft das Wasser. Die Verdunstungskälte schützt das Handy oder ein anderes...

Intel mit starken Zahlen

Verfasst von ictk am Fr, 24. Januar 2020 - 08:11
Intel-Zentrale im kalifornischen Santa Clara (Bild: Intel)

Das Geschäft mit Prozessoren für Rechenzentren, Stichwort Cloud-Boom, aber auch der Wechsel der Unternehmen auf neue Geräte wegen des Auslaufens der Unterstützung von Windows 7 sowie das Interesse an Fahrassistenzsystemen für Autos haben dem US-amerikanischen Chip-Riesen Intel überraschend starke Zahlen beschert. Der Konzern...

Deutschland: O₂-Netz überschreitet erstmals Exabyte-Marke

Verfasst von ictk am Fr, 24. Januar 2020 - 05:43
Logo: O2

In den deutschen Mobilfunknetzen sind 2019 erneut mehr Daten verbraucht worden als je zuvor. Telefonica knackte im O₂-Netz nach eigenen Angaben vom Donnerstag erstmals die Grenze von einem Exabyte – das entspricht einer Milliarde Gigabyte. So viel haben auch die Konkurrenten Telekom und Vodafone nach eigener Darstellung noch...