UBS führt elektronische Signatur ein

thumb

Die Schweizer Grossbank UBS führt die qualifizierte elektronische Signatur (QES) ein. Die Lösung stammt von Cryptomathic und Swisssign und steht gemäss Mitteilung für Retail- und Vermögensverwaltungskunden der UBS auf dem E-Banking-Portal bereit. Anwender könnten damit rechtsverbindliche Dokumente auf jedem beliebigen Endgerät digital unterschreiben, heisst es.

Elca-Ticketing-Tochter Secutix expandiert

thumb

Die Elca-Tochter Secutix, die eine Ticketing Engagement Plattform für die Sport-, Kultur- und Freizeitbranche anbietet, hat Norbert Stockmann als neuen Managing Director für die D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) bestellt. Dieser soll Secutix als White-Label-Ticketing-Engagement-Plattform im deutschsprachigen Ticketingmarkt entsprechend positionieren und dem Unternehmen in Europa zu weiterem Wachstum verhelfen.

In der Schweizer IT-Branche herrscht weiterhin Optimismus vor

thumb

Die positive Stimmung, die das Jahr 2017 bislang geprägt hat, setzt sich in der Schweizer ICT-Branche weiter fort, kletterte doch der Swico ICT Index um knapp 1.5 Punkte auf 109.6 Punkte. Dies markiert den besten Wert seit einem Jahr. Damit zeigt sich die ICT-Branche weiterhin optimistischer als die Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing, wie der Branchenverband Swico mitteilt. Letztere bleiben im zehnten Quartal in Folge unterhalb der 100-Punkte-Marke.

Schaffhausen für Totalrevision des Datenschutzrechtes

thumb

Der Schaffhausener Regierungsrat stimmt der vorgeschlagenen Totalrevision des Datenschutzrechts des Bundes grundsätzlich zu, wie er in einer Stellungnahme an das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement festhält. Mit der Totalrevision setze der Bund die internationalen Vorgaben im Bereich des Datenschutzrechts um, so die Schaffhausener. Sie fordern jedoch eine Bundeszuständigkeit im Vollzugsbereich.

Kanton Graubünden arbeitet an der Wiedereinführung des E-Votings

thumb

Mit einer Teilrevision des Gesetzes über die politischen Rechte, das zur Vernehmlassung freigegeben wurde, will der Kanton Graubünden die notwendigen kantonalen Rechtsgrundlagen für die Wiedereinführung von E-Voting als ordentlicher dritter Stimmkanal für alle Stimmberechtigten und auf allen staatlichen Ebenen des Kantons aufgleisen.

Avaloq bringt Migration der Axion Swiss Bank über die Bühne

thumb

Die Schweizer Bankensoftware-Spezialistin Avaloq hat die Migration der Axion Swiss Bank auf ein Business-Process-Outsourcing-Setup (BPO-Setup) basierend auf der Avaloq Banking Suite gemäss einer Mitteilung von heute gut über die Bühne gebracht. Bereits im September des vergangenen Jahres unterzeichnete der spezialisierte Vermögensverwalter demnach mit Avaloq einen langfristigen Vertrag über die Erbringung von BPO-Dienstleistungen.

Startups: Die Schweiz ein guter Standort mit Schwachstellen

thumb

Der schweizerische Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung einen Bericht (Postulat Derder) zu den rasch wachsenden Jungunternehmen in der Schweiz thematisiert. Laut einer Mitteilung schätzt der Bundesrat demnach die allgemeine Situation von Startups in der Schweiz als insgesamt gut ein. Jedoch werde trotz des insgesamt positiven Befunds in einzelnen Gebieten Handlungsbedarf gesehen. Daher soll der Fokus weiterhin auf die kontinuierliche Verbesserung der Rahmenbedingungen gelegt werden. Auch die Finanzierung von Jungunternehmen bleibe eine Herausforderung, heisst es.

Seiten

Digitale Schweiz abonnieren