Online-Lieferdienst Delivery Hero trennt sich vom Balkan-Geschäft

Sitz von Delivery Hero in Berlin (Bild: Jörg Zagel/ CCO BY SA 3.0)

Der Online-Lieferservice Delivery Hero veräussert sein Balkangeschäft für rund 170 Millionen Euro an den spanischen Online-Marktplatz Glovo. Delivery Hero ist seit 2018 bei Glovo beteiligt und hält nach der jüngsten Finanzierungsrunde im Frühjahr 2021 rund 37 Prozent am iberischen Unternehmen.

Delivery Hero will in Deutschland wieder Fuss fassen

Logobild: Delivery Hero

Der Online-Lieferdienst Delivery Hero will zwei Jahre nach dem Verkauf der Online-Essensbestellplattform Lieferando wieder in Deutschland Fuss fassen. Gemäss Mitteilung plant der Konzern, ab August dieses Jahres unter der Marke Foodpanda sowohl Essensauslieferungen als auch die zeitnahe Zustellung von Alltagsgegenständen anzubieten.

Delivery Hero abonnieren