Neue Handys kühlen sich durch "Schwitzen"

Aufwärmung ohne (oben) und mit MOF-Beschichtung (Foto: Chenxi Wang)

Eine neue Hüllschicht, die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen kann, soll Elektrogeräte künftig vor Überhitzung schützen. Diese Innovation haben Forscher der Shanghai Jiao Tong University entwickelt. Wenn das elektronische Gerät Wärme entwickelt, verdampft das Wasser. Die Verdunstungskälte schützt das Handy oder ein anderes mit der Hülle ausgestattetes Gerät.

Nutzer verbringen immer mehr Zeit am Smartphone

Symbolbild: Pixabay

Smartphone-Besitzer verbringen immer mehr Zeit an ihren Geräten. Dabei werden die Phones nicht nur zur Kommunikation und Unterhaltung verwendet, sondern immer häufiger auch für Einkäufe und Bankgeschäfte. Einer Untersuchung der Analyse-Plattform "App Annie" zufolge verbrachte der durchschnichschnittliche Nutzer im abgelaufenen Jahr insgesamt 3,7 Stunden täglich an seinem Smartphone.

Smartphone-Absatz legt in Europa deutlich zu

Symbolbild: Fotolia/ Pixelrain

In Europa konnte der Absatz von Smartphones im dritten Quartal 2019 im Vergleich zur Vorjahresperiode um acht Prozent zulegen. Damit übertrumpft Europa wachstumsmässig sogar den asiatisch-pazifischen Raum übertrumpfen, der nur um sechs Prozent zulegte. Dies errechneten die Marktforscher von Canalys, denen zufolge es das historisch beste dritte Quartal ist, das es in Europa je gegeben hat. Auch wenn Xiaomi prozentuell dabei am stärksten gewachsen ist, konnte Samsung mit Abstand die meisten Geräte absetzen.

IPhone büsst in der Schweiz an Attraktivität ein

Bild: Pixabay/ Biljast

Die Beliebtheit von Apple in der Schweiz geht zurück. Das zeigt eine aktuelle Studie des Internet-Vergleichsdienstes Comparis.ch, welche auf einer Umfrage bei rund 2'000 Personen basiert. So lag der Marktanteil des iPhones in der Schweiz 2018 noch bei rund 44 Prozent. Ende 2019 sind es knapp zwei Prozentpunkte weniger. Ausserdem beabsichtigen nur noch 37,6 Prozent der Befragten, beim nächsten Smartphonekauf zu einem iPhone zu greifen, wie es weiter heisst.

Sonys Xperia 5 ab sofort in der Schweiz erhältlich

Xperia 5 von Sony (Bild: zVg)

Mit dem Xperia 5 ist die kleinere Variante von Sonys Flaggschiff Xperia 1 ab sofort im Schweizer Handel erhältlich. Es verfügt über ein 6,1 Zoll (15,4 cm) Full HD+ HDR OLED-Display im 21:9 Kino-Format sowie eine Triple-Lens-Kamera mit dem von Alpha Kameras von Sony bekannten Augen-Autofokus. Auch Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde, AF-/AE-Tracking und erhöhte Berechnungen bis zu 30 Bilder pro Sekunde beherrscht das Xperia 5.

Hightech-Spektrometer passt ins Smartphone

So sieht das Mini-Infrarot-Spektrometer aus (Foto: Pascal A. Halder, ethz.ch)

Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) haben ein Mini-Infrarot-Spektrometer entwickelt, das auf einen zwei Quadratzentimeter grossen Chip passt und sich damit sogar in Smartphones integrieren lässt. David Pohl und Marc Reig Escale aus der Gruppe von Rachel Grange verzichten völlig auf bewegliche Teile, wie sie in heute gebräuchlichen Spektrometern unumgänglich sind. Auch muss es nur einmal kalibriert werden.

Galaxy Fold 5G ab 18. Oktober im Schweizer Handel - allerdings nur in begrenzter Menge

Das Galaxy Fold 5G von Samsung (Bild: zVg)

Das neue Samsung Galaxy Fold 5G kommt in in die Schweiz. Ab dem 18. Oktober ist es bei Swisscom, Sunrise, Salt und Mobilezone in den Farben "Space Silver" und "Cosmos Black" verfügbar. Allerdings ist die Stückzahl begrenzt. Wobei aber das gefaltete Smartphone ohnehin nicht für Otto Normalverbraucher in Frage kommt, ist doch der Kaufpreis von 2100.- Schweizer Franken nicht gerade für jedermann oder jedefrau erschwinglich.

Microsoft präsentiert Smartphone mit Doppeldisplay

Microsoft bringt ein Handy mit Doppeldisplay (Bild: kapi)

Die Windows-Erfinderin Microsoft hat neue Geräte seiner Surface-Reihe vorgestellt. Neben den Nachfolgemodellen Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 bringt das Unternehmen mit Surface Pro X auch ein mobiles Gerät mit LTE-Modem in die Regale. Der Software-Riese aus Redmond präsentierte mit Surface Neo ein Tablet und mit Surface Duo ein Smartphone mit einem doppelten, faltbaren Display. Dabei wurden zwei einzelne Displays verbaut.

Seiten

Smartphones abonnieren