Braingroup mit neuer operativer Führung

Das Teamboard der Braingroup (Bild: zVg)

Das Zürcher Softwareunternehmen Braingroup organisiert sich neu und setzt per 1. April auf eine flache Führungsstruktur. Konkret wird die operative Leitung der Firma gemäss Mitteilung neu dem Teamboard, bestehend aus zwölf Board Membern, übertragen. Mit diesem Schritt wolle die Herstellerin von Finanzberatungssoftware auf mehr Transparenz und deutlich verkürzte Prozess- und Entscheidungswege setzen, heisst es im Communiqué dazu.

Braingroup abonnieren