thumb

Selbst KMU glauben vielfach, nicht ohne CEO, Chief Sales Officer, CFO, Head of XYZ nicht auskommen zu können. Verändern sich jedoch die Rahmenbedingungen so radikal wie heute, so dass auf einmal das Gegenteil vom alt Bewährten richtig wird, braucht man konsequenterweise ein neues Mindset und dazu passende Methoden und Tools, um die Firmen wieder zukunftsfähig zu machen. Genau diesem Thema widmet sich das nächste "Focus on Future" Treffen am 30. Januar (17 Uhr) in Baden.

Die Referate zum Thema halten Prof. Jutta Rump (IBE Hochschule Ludwigshafen) und Tonio Zemp (Partner und Ex GL-Mitglied bei der Schweizer Softwarefirma Liip). Rump geht in ihrer Note "Wie Zukunftsunternehmen künftig organisiert und geführt werden müssen" Fragen nach wie "Wieso müssen Organisation und Führung in den Unternehmen neu gedacht werden? In welche Richtung muss es gehen und wie gestalten wir den Übergang?". Zemp gibt in seinem Vortrag "Liip – eine Firma ohne Chef, funktioniert das?" Einblicke in die Entwicklung der Schweizer Softwarefirma Liip, die auf eine langjährige Erfahrung in Sachen Selbstorganisation und Mitarbeiterautonomie zurückblicken kann. Seit Anfang 2016 hat sie sogar in letzter Konsequenz ihre ganze Geschäftsleitung abgeschafft und Holacracy eingeführt. Im Anschluss an die Referate ist eine Publikumsdiskussion mit den Referenten unter der Leitung von Urs Prantl angesagt.
Weitere Infos: www.focus-on-future.ch



Der Online-Stellenmarkt für ICT Professionals