Weltweiter Halbleiter-Umsatz legt um 13,4 Prozent zu

Circuit Board (Bild: Pixabay/CCO)
Circuit Board (Bild: Pixabay/CCO)

Der weltweite Halbleiterumsatz belief sich 2018 auf 476,7 Milliarden US-Dollar, was einen Anstieg von 13,4 Prozent gegenüber 2017 bedeutet. Dies geht aus den vorläufigen Ergebnissen des Research- und Beratungsunternehmens Gartner hervor. Der Speichermarkt stärkte seine Position als grösste Halbleiterkategorie und trug 34,8 Prozent zum gesamten Halbleiterumsatz bei, gegenüber 31 Prozent im Jahr 2017.

"Samsung Electronics, der grösste Halbleiterlieferant, konnte seine Führungsposition aufgrund des boomenden DRAM-Marktes weiter ausbauen", meint Andrew Norwood, Vice President, Analyst bei Gartner. "Während 2018 weiter auf dem im Jahr 2017 etablierten Wachstum aufbaute, lagen die durch Speicher getriebenen Gesamtzuwächse gerade mal bei der Hälfte der Wachstumsrate von 2017. Dies liegt vor allem darin begründet, dass Speicher am Ende des Jahres 2018 einen Abschwung erfuhr."

Die Top 10 der globlen Halbleiterhersteller (Tabelle: Gartner)
Die Top 10 der globlen Halbleiterhersteller (Tabelle: Gartner)

Stellenmarkt für Informatik, Informations- und Kommunikationstechnologien ICT