Schweizer Cloud-Markt soll massiv zulegen

Symbolbild: Pixabay/Geralt/CCO
Symbolbild: Pixabay/Geralt/CCO

Nach Meinung des Software-Riesen Microsoft soll das Schweizer Cloudgeschäft massiv zulegen. "Ich bin zuversichtlich, dass der Markt in den nächsten zwölf Monaten um bis zu 50 Prozent wachsen wird", betonte Microsoft-Schweiz-Chefin Marianne Janik in einem Interview gegenüber der "NZZ am Sonntag".

Denn gemäss Janik setzten sich nicht nur Grossfirmen, sondern auch innovative KMU intensiv mit dem Thema Cloud auseinander. "Wir bekommen sehr positive Rückmeldungen aus dem Netzwerk unserer 4'600 Partnerfirmen hier in der Schweiz", so die Microsoft-Schweiz-Chefin. Und weiter: "Die Zeit der Pilotprojekte ist vorbei. Jetzt wird der Schalter umgelegt."

In der Schweiz sind bei Microsoft mittlerweile 600 Personen beschäftigt. "Lange Jahre waren wir eine reine Marketing- und Vertriebsorganisation. Doch in den letzten Jahren haben wir sehr bewusst auch Forschung und Entwicklung an den Standort geholt, zuletzt im Bereich Augmented Reality", erklärte Marianne Janik in besagtem Interview.