Prix Balance d’encouragement des Kantos Zürich für die AWK Group

Logo: AWK Group
Logo: AWK Group

Das IT-Beratungsunternehmen AWK Group ist eines von sieben Unternehmen, das von der Fachstelle für Gleichstellung des Kantons Zürich 2019 mit dem Prix Balance d’encouragement ausgezeichnet wurde. Das Anerkennungszertifikat würdige unter anderem Best Practices wie Diversity, flexible Arbeitszeitmodelle für Mann und Frau und eine Vereinbarkeitskultur, die klare Zeichen setze für ein in die Zukunft weisendes Abeitsumfeld und eine nachhaltige Investition in die Mitarbeitenden, heisst es dazu.

Mit einem Vereinbarkeitsindex von 79 Prozent schneide AWK gesamthaft 7 Prozent besser ab als der Durchschnitt der am Prix Balance ZH teilnehmenden Unternehmen und übertreffe den Durchschnitt der Ergebnisse ihrer Mitbewerber in 15 von 17 Punkten der Studie, teilt das in der Zürcher Leutschenbachstrasse domizilierte IT-Beratungshaus mit. "Diese Auszeichnung widerspiegelt die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und zeigt klar, dass unser fortdauerndes Engagement für optimale Arbeitsbedingungen positiv ankommt. Zugleich stärkt die Zertifizierung die Aussenwahrnehmung von AWK als attraktiven Arbeitgeber," kommentiert Sandra Crouse, Personalverantwortliche der AWK Group.