Jumia mit starkem Börsendebüt

Rocket Internet profitiert vom Börsendebut Jumias (Logo: RI)
Rocket Internet profitiert vom Börsendebut Jumias (Logo: RI)

Das Börsendebüt des afrikanische Onlinehändlers Jumia hat den Aktien von Rocket Internet Rückenwind gegeben: Die Titel des Start-up-Investors kletterten um 4,5 Prozent auf 23,20 Euro und waren einer der gefragtesten Werte im Nebenwerteindex M-Dax. Jumia-Titel hatten am Freitag ihren ersten Handelstag an der Wall Street und schlossen 75 Prozent höher als ihr Ausgabepreis von 14,50 Dollar.

Die Rocket-Beteiligung schreibt zwar noch rote Zahlen, steigerte den Umsatz 2018 allerdings deutlich. Das Unternehmen setzt grosse Hoffnungen auf einen Online-Boom in Afrika. Im vergangenen Jahr wurden auf dem Kontinent laut Angaben von Jumia gerade einmal ein Prozent der Waren über das Internet verkauft. In China waren es zum Vergleich fast 24 Prozent.