Fujitsus und Netapps NFlex Converged Infrastructure für SAP verfügbar

Logo: Fujitsu
Logo: Fujitsu

Die gemeinsam von Fujitsu und Netapp entwickelte NFlex Converged Infrastructure-Lösung ist ab sofort auch für SAP-Umgebungen verfügbar. Die Lösung wurde gemäss Mitteilung für SAP-Installationen von der SAP Business Suite bis hin zu SAP S/4Hana und SAP BW/4Hana optimiert. Die vorkonfigurierte Rechenzentrumsinfrastruktur kann demnach bei Windows- wie auch Linux-Betriebssystemen eingesetzt werden. NFlex ist laut den Infos vollständig skalierbar und damit auch für SAP-Installationen in KMUs prädestiniert.

Die Lösung sei in nur einem Tag betriebsbereit. NFlex for SAP Environments kombiniert ein integriertes Stack von Computing-, Storage- und Infrastrukturmanagement-Lösungen von Fujitsu und Netapp mit einem einheitlichen Service und Support. Das NFlex-System wurde durch einen einheitlichen Manager für konvergente Infrastrukturen erweitert, ferner durch neue Computing- und leistungsfähige Storage-Optionen. Weitere, in der Entwicklung befindliche Lösungen umschliessen auch das Oracle- und VMware-Endverbraucher-Computing. Sie sollen zum Ende des laufenden Jahres verfügbar werden.

NFlex for SAP Environments kann ab sofort in Europa, Nahost, Indien und Afrika (Emaia-Region) geordert werden. Die Preise variieren je nach Konfigurierung.