Business-Software

Verfasst von ictk am 11.07.2017 - 08:48

Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft mit Sitz in Redmond will unter dem Label "Microsoft 365" das Betriebssystem Windows 10 und Office 365 und weitere Anwendungen wie Mobility- und Security-Services künftig im Bundle anbieten. Insgesamt stehen zwei Versionen von Microsoft 365 parat: Eine Enterprise Edition und eine Business Version.

Verfasst von Cyrill Durrer am 26.05.2017 - 00:13

Datensilos machen Unternehmen unflexibel und treiben die Kosten in die Höhe. Ein Sechs-Punkte-Plan kann Unternehmen dabei unterstützen, Datensilos zu identifizieren und aufzubrechen.

Verfasst von redaktion am 22.03.2017 - 06:26

Microsoft und Adobe verbünden sich, um ihr Geschäft mit Software für Firmen auszubauen: Geplant sei ein gemeinsames Format zum Datenaustausch für die Marketing-Software-Suite von Adobe und die Vertriebssoftware Dynamics von Microsoft, damit die Programme reibungslos miteinander arbeiten könnten, teilten die beiden US-Konzerne mit. Mit der Partnerschaft wollen sie Rivalen wie SAP, Salesforce und Oracle die Stirn bieten, die ebenfalls eine kombinierte Vertriebs- und Marketing-Software anbieten.

Verfasst von Fabian Henzler am 19.03.2017 - 01:31

Die IT-Unterstützung im Personalwesen (Human Resources, HR) trifft man bei grösseren Unternehmen meist in einer von zwei Varianten an: Entweder nutzt das Unternehmen SAP und hat auch das Modul HCM (Human Capital Management, vormals HR) im Einsatz; oder man stützt sich für Employee Onboarding, Urlaubsplanung, Fortbildungsmanagement und Co. auf ein Sammelsurium bestehend aus Excel-Listen, Cloud- oder Managed Services, selbstentwickelten Programmen – und Papierformularen. Doch es gibt auch noch einen dritten Ansatz: die Einführung einer Itil-basierten Service-Managementlösung.

Verfasst von ictk am 14.03.2017 - 08:14

Der US-Softwareriese Microsoft stellt im Laufe dieses Jahres den Support für eine Reihe von Produkten ein. So endet etwa am 11. April rund zehn Jahre nach dem Launch der Lebenszyklus von Exchange Server 2007. Am 10. Oktober sollen dann Office 2007, Project und Project Server 2007, Visio 2007 sowie Sharepoint Server 2007 folgen. Der Konzern mit Sitz in Redmond empfiehlt seinen Anwendern, auf das Cloud-basierte Office 365 zu wechseln.

Verfasst von ictk am 06.03.2017 - 21:17

Der US-amerikanische Online-Versandhandelsriese Amazon unterstützt mit seinem digitalen Sprachassistenten Alexa sowie dem vernetzten Lautsprecher Echo nun auch die Office 365 Calendar Funktionen von Microsoft, wie der Branchendienst Venturebeat berichtet.

Verfasst von ictk am 10.02.2017 - 01:05

Der deutsche Softwareriese SAP mit Sitz in Walldorf hat mit "SAP S/4Hana Cloud" eine neue ERP-Generation (Enterprise Resource Planning) vorgestellt. Damit unterstreicht Europas grösster Softwarekonzern das Ziel, das Cloud-Angebot für Kunden auszuweiten und stetig weiterzuentwickeln.

Verfasst von ictk am 08.02.2017 - 15:03

"Together" nennt sich eine Projekt, das die Schweizer Salinen gemeinsam mit der IT- Dienstleisterin GIA Informatik umgesetzt haben. Dabei handelt es sich um ein SAP-System, mit dem Berechtigte die Kundendaten und -aktivitäten abrufen, die Lagerbestände einsehen und so den benötigten Nachschub sicherstellen können.

Verfasst von ictk am 01.02.2017 - 14:15

Die Baarer ERP-Spezialistin Winoffice bietet in der neuen Version 4.4 ihrer KMU-Business-Software Winoffice Prime eine End-to-End-Unterstützung von E-Rechnungen im Zugferd-Format sowie das digitale Signieren mit Suisse-ID.

Verfasst von ictk am 31.01.2017 - 17:12

Die Mitgliedsunternehmen der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) planen in diesem Jahr 4,9 Prozent mehr in ihre IT zu investieren. So ein Ergebnis der 14. DSAG-Investitionsumfrage. In der Schweiz allerdings ist die Investitionsbereitschaft im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozent gesunken. Die Ausgaben für SAP-Produkte legen hingegen um 3,3 Prozent zu.