Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 15:17

Swisscom forciert den Bereich Blockchain und gründet dafür ein eigenes Unternehmen, die Swisscom Blockchain AG. CEO der neuen Firma wird Daniel Haudenschild, der von EY (vormals Ernst & Young) zu Swisscom gewechselt hat.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 14:52

Die auf öffentliche Verwaltungen fokussierte CM Informatik (CMI) mit Zentrale in Schwerzenbach hat eine strategische Partnerschaft mit Xcentric Technology & Consulting unterzeichnet. Die Integration der der von Xcentric entwickelten Formularlösung "Jaxforms" in die Lösungsplattform CMI Axioma soll laut den Angaben standardisierte, medienbruchfreie Fachprozesse bis zum Bürger/Unternehmen hin ermöglichen.

Advertorial

Mit "Eis für alli" hat die Stadtverwaltung Kreuzlingen eine Intranet-Plattform lanciert, die die Kollaborationsprozesse respektive den digitalen Datenaustausch und die Teamarbeit in der Verwaltung auf eine neue Basis stellt.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 21.09.2017 - 13:26

Auf zwei grossen Kundenveranstaltungen in Las Vegas und Barcelona hat sich VMware vor vielen Besuchern als Unternehmen präsentiert, das über eine Bandbreite von verbesserten Produkten und vor allem über eine neue Cloud-Strategie verfügt.

Verfasst von Fügemann/pte am 21.09.2017 - 12:08

Forscher der Universität Zürich (UZH) lassen Drohnen mittels einer Spezialkamera auch bei schlechten Lichtverhältnissen schnelle Manöver fliegen und dabei scharfe Aufnahmen machen. Das könnte sich bei der Suche nach Vermissten in der Dämmerung oder im Morgengrauen als nützlich erweisen. Der neue Ansatz beruht auf einer Verbindung zwischen Künstlicher Intelligenz und Robotik.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 10:01

Der international tätige Personaldienstleister Hays mit Schwerpunkt IT hat mit dem Geschäftsfeld Hays IT Services & Solutions sein Dienstleistungsportfolio um herstellerunabhängige Beratungsleistungen, die Abwicklung von Projekten und die Übernahme von Betriebsaufgaben erweitert. Hays mit Schweizer Zentrale in Zürich stelle mit der neuen Geschäftseinheit individuelle Expertenteams zusammen und vereinbare kundenspezifische Service Level Agreements, heisst es.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 10:00

Was schon seit Tagen gemutmasst wurde, weshalb auch der Handel mit HTC-Aktien ausgesetzt wurde, ist nun offiziell: Google schnappt sich Teile des taiwanesischen Smartphone-Herstellers HTC und blättert dafür 1,1 Milliarden Dollar (1,06 Mrd. Schweizer Franken) auf den Tisch. Mit dem Kauf wandern rund 2.000 Smartphone-Entwickler unter das Dach von Google sowie nichtexklusive Rechte auf die Patente von HTC. Stimmen die Regulatoren dem Deal zu, soll er bereits Anfang 2018 in trockene Tücher gebracht werden.

Verfasst von Liedtke/pte am 21.09.2017 - 09:22

Google zeigt Werbung auf seiner Streaming-Plattform Youtube Red und bricht damit sein Versprechen von Werbefreiheit im Premium-Account für zahlende Kunden. Nutzer beschweren sich nun auf Reddit und posten Screenshots, die Werbung auf ihren Profilen zeigt.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 08:46

Die einstige Smartphone-Pionierin und sich zur Software-Entwicklerin gewandelte kanadische Blackberry hat eine Kooperation mit dem britischen Autozulieferer Delphi Automotive unterzeichnet, die die gemeinsame Entwicklung eines Software-Betriebssystems für autonomes Fahren zum Ziel hat.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 08:29

Im Rahmen des Weiterbildungsprogrammes der Berner Fachhochschule (BFH) findet am Freitag, den 29. September (19.00-20.00 Uhr), ein Inno Talk zum Thema "Blockchain and Telco - Come and learn how Swisscom addresses Blockchain technologies" statt. Als Referent ist David Watrin von Swisscom angesagt.

Verfasst von ictk am 21.09.2017 - 07:29

International ist die Dating-App Lovoo zwar nur wenig bekannt, in Deutschland, Österreich und der Schweiz stellt sie jedoch die Nummer eins unter den Verabredungsplattformen dar. Nun geht das Unternehmen für 70 Millionen Dollar an die US-amerikanische "The Meet Group", die im Bereich "Social Discovery" tätig ist.