Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 15:52

Die grösste Spielemesse Europas, die Gamescom in Köln, die dieses Jahr vom 22. bis 26. August stattfindet, erweitert erneut ihre Ausstellungsfläche. Erstmals soll die Computer- und Videospielemesse die Halle 1 des Messegeländes nutzen, lässt die Kölnmesse verlauten. Das gewöhnliche "Fussvolk" dürfte davon aber nur wenig spüren, ist die Erweiterung doch vorwiegend für Fachbesucher gedacht.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 14:05

Auf diverse Regierungs-Websites des US-amerikanischen Bundesstaates Ohio sind offenbar von mutmasslichen Anhängern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Hack-Angriffe verübt worden. Gemäss verschiedener US-Medienberichte haben die Cyber-Angreifer die Sites mit proislamistischen Mitteilungen überschrieben.

Advertorial

Cyber-Bedrohungen werden komplexer, häufiger und raffinierter. Nur eine umfassende Sicherheitslösung mit nativ integrierten Funktionen für alle Bereiche ermöglicht eine effiziente Bedrohungsabwehr.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 11:33

Für den kalifornischen Internetgiganten Google steht der Tag der Wahrheit offenbar kurz bevor. Noch im Verlaufe dieser Woche dürfte die Europäische Kommission der Alphabet-Tochter eine Strafe von mehr als 1 Milliarde Euro aufbrummen. Zudem würde sie Änderungen bei den Geschäftspraktiken verlangen.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 11:18

Mit Daniel Staehiln hat die IT-Dienstleisterin Trivadis einen branchenbekannten Unternehmer als neues Mitglied in den Verwaltungsrat berufen. Staehelin hat sich in den letzten 20 Jahren insbesondere als Gründer und CEO des auf Consulting und Engineering spezialisierten IT-Unternehmens Axept einen Namen gemacht.

Verfasst von Jung/pte am 26.06.2017 - 08:04

Der zur italienischen Industrievereinigung Confindustria gehörende Regionalverband Confindustria Lombardia hat die vom Piano Nazionale Industria 4.0 festgelegten Vorgaben umgesetzt. Mithilfe des neu eingerichteten "Digital Innovation Hub" (DIH) werden vor allem mittelständischen Unternehmen technische und finanzielle Hilfen zur betrieblichen Innovation zur Verfügung gestellt.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 08:02

Nach dem Nein der schweizerischen Wettbewerbskommission (Weko) zur Fusion von Ticketcorner und Starticket habe die beiden Firmen nun eine Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Andreas Angehrn, der CEO von Ticketcorner, hatte bereits Ende Mai erklärt, man werde die Begründung genau studieren und dann reagieren.

Verfasst von redaktion am 26.06.2017 - 05:52

Während jeder einen Blick in den Quellcode des freien Betriebssystems Linux werfen kann, hält Microsoft seine Windows-Plattform seit je eher unter Verschluss. Erst in den letzten Jahren begann man, einzelne Elemente offen zu legen. Dementsprechend brisant ist es, wenn Sourcecode des Betriebssystems in Umlauf kommt, was in der Geschichte von Windows jedoch nur selten passiert ist. Nun hat es allerdings Windows 10 erwischt, wie Microsoft auch selber bestätigt. Der Quellcode war über mehrere Tage von Beta Archive abrufbar, ein Portal für Windows-Enthusiasten, das auch einen frei zugänglichen Dateiserver anbietet.

Verfasst von redaktion am 26.06.2017 - 05:48

Vier Jahre nachdem Microsoft sich trotz Gerichtsanordnung geweigert hatte, nicht in den USA gespeicherte E-Mails eines Nutzers herauszugeben, will die US-Regierung vor das Höchstgericht (Supreme Court) ziehen. 2013 ordnete ein New Yorker Richter an, dass das Unternehmen den Behörden sämtliche Daten eines mutmasslichen Drogenschmugglers aushändigen solle. Diese erhielten jedoch nur alle in den USA aufliegenden Informationen, jedoch nicht die Mails, die in einem Rechenzentrum in Dublin gespeichert sind.

Verfasst von redaktion am 26.06.2017 - 05:44

Die heissen Temperaturen locken seit einigen Tagen zahlreiche Leute in die öffentlichen und privaten Freibäder. Neben Badegewand, Handtüchern und Sonnencreme dabei oft mit im Gepäck: Das Smartphone. Es dient auch beim Sonnen vor dem Pool als Unterhaltungsgerät und Kommunikationszentrale. Aber nicht nur.

Verfasst von Thomas Zeitner u. Christine Felke am 25.06.2017 - 11:10

Wenngleich die SMS (Short Message Service) in der privaten Nutzung immer mehr durch Messengerdienste ersetzt wird, stellt sie im Omnichannel-Marketing noch immer einen wichtigen Baustein dar, denn sie erreichen ihren Empfänger unter fast allen Umständen und werden in der Regel auch gelesen. Sie helfen auch, die Online- und Offline Aktivitäten eines Händlers zu verknüpfen.