Prozessoren

ARM will GPU-Reihe Mali aufrüsten

thumb

Die britische Halbleiter-Herstellerin ARM, die ihre Chips in Samsung- und Lenovo-Geräten verbaut, will mit einer neuen Baureihe der GPU-Unit Mali die 4K-Technologie auf Smartphones und Tablets bringen. 4K-fähige Grafikeinheiten werden bei den mobilen Geräten immer wichtiger, um die Konnektivität mit externen Bildschirmen oder Kameras zu gewährleisten.

Boss von AMD verspricht bessere x86-Mikroarchitektur

thumb

Der Chef des amerikanischen Chip-Herstellers Advanced Micro Devices (AMD) mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale, Rory Read, räumte vor Finanzanalysten ein, dass die seit 2011 erhältlichen Bulldozer-Prozessoren hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Gleichzeitig kündigte er laut Heise aber eine neue CPU-Mikroarchitektur mit dem Codenamen "Zen" an, die besser sein werde.

Desktop-Prozessor mit acht Kernen und 16 Threads

thumb

Die kalifornische Chipkönigin Intel mit Hauptsitz in Santa Clara hat mit dem "Core I7-5960X Extreme Edition" ihren ersten Desktop-Prozessor mit acht Kernen lanciert. Die CPU, intern bereits unter dem Codenamen Haswell-E bekannt, wurde laut dem Hightech-Konzern speziell für Nutzer entwickelt, die intensiv mit Videos und Audioformaten arbeiten.

Intel hinkt bei Tablet-Chips hinten nach

thumb

Nach den ursprünglichen Plänen wollte die US-amerikanische Chipkönigin Intel in diesem Jahr insgesamt 40 Millionen Chips für Tablet-Rechner absetzen. Im ersten Halbjahr lieferte der kalifornische Konzern aber erst 15 Millionen Tablet-Chips aus. Um das Plan-Soll zu erreichen, muss Intel im zweiten Halbjahr also noch 25 weitere Millionen an entsprechenden Prozessoren los werden.