HP lanciert erste stromsparende Moonshot-Serversysteme

thumb

Der US-IT-Riese Hewlett-Packard (HP) hat das erste kommerziell verfügbare Moonshot Serversystem lanciert. HP zielt mit dem System, das eigenen Angaben zufolge bis zu 89 Prozent weniger Energie und 80 Prozent weniger Platz benötige und 77 Prozent weniger als herkömmliche Server koste, speziell auf Einsätze in den Bereichen Social Media, Mobility und Cloud ab.

Mit einer Produkt-Offensive setzen HP und Intel ein kräftiges Itanium-Lebenszeichen

thumb

Der US-amerikanische IT-Gigant Hewlett-Packard (HP) präsentiert eine ganze Reihe neuer "Integrity"- und "Superdome"-Server. Die neuen Maschinen basieren auf dem ebenfalls neuen "Itanium-9500"-Prozessor von Intel (Codename "Poulson"), der mit acht Kernen arbeitet und zwei bis dreimal mehr leisten soll als der Quadcore-Vorgänger "Itanium 9300" ("Tukwila").

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen IBM und HP im Server-Markt

Der weltweite Server-Markt wird weiterhin von den zwei Top-Playern IBM und Hewlett-Packard (HP) dominiert, wie die Marktforscher aus dem Hause IDC wissen lassen. Allerdings mussten die beiden Branchenführer zuletzt rückläufige Umsätze hinnehmen, während Dell der einzige Hersteller unter den Top-5 war, der seine Server-Umsätze hat steigern können.

Samba 4 als Beta veröffentlicht

Nach 21 Alphaversionen wurde am Dienstag die erste Betaversion von Samba 4 veröffentlicht und zum Download bereit gestellt. Zentrale Neuerung: Der freie Windows-Server kann nun auch als Active-Directory-Domänencontroller eingesetzt werden. Dafür haben die Entwickler einen eigenen LDAP-Server und DNS-Server in Samba 4 integriert.

Seiten

Server abonnieren