Infrastrukturen

Ethernet Switch für Power Substation- und Railway-Applikationen

thumb

MPI Distribution führt einen managed Ethernet Switch für Power Substation- und Railway-Applikationen mit drei fixen Gigabit Combo Ports und sieben 10/100Base-T(X) Ports in den schweizer Markt ein. Der neue IES-P3073GC-HV unterstützt laut Angaben alle Anforderungen die von den IES 61850-3, IEEE 1613 und EN50155 Standards gestellt werden.

Zyxel lanciert Telco- und Aggregation-L2-Switches

thumb

Zyxel lanciert den Metro-Cabinet-L2+-Switch MGS3700-12C für ausfallsichere Metro-Ethernet-Services (Telco-Umfeld und Erschliessung von FTTH-Cabinets) sowie den Metro-Aggregation-L2-Switch XGS3600-28F, der für High-Performance-Anwendungen im Gigabit-Backbone von Serviceprovidern konzipiert ist, in besonderen Konstellationen aber auch für KMU-Netzwerk als Core-Switch interessant sein kann.

ETH Lausanne setzt bei Netzinfrastruktur auf Cisco-Technologie

thumb

Die ETH Lausanne (EPFL) ist mit mehr als 14.000 Studierenden, Lehrkräften und Mitarbeitenden aus 120 Nationen und einem Campus, der sich über 65 Gebäude erstreckt, eine der grössten technischen Universitäten weltweit. Die Forschenden und Studierenden können zur Bewältigung ihrer Aufgaben künftig auf eine WLAN-Infrastruktur von Cisco bauen.

Die reale Welt mit der digitalen Welt matchen

thumb

Die Vernetzung von Maschinen und Gegenständen ist in vollem Gange. Die Marktaussichten für M2M-Lösungen sind entsprechend gut. Dass sich auch die Schweizer Unternehmen für solche Anwendungen interessieren, bewies der von Swisscom am gestrigen Mittwoch organisierte M2M Day 2014 in Kloten, der von rund 300 "hochkarätigen" Swisscom-Kunden gestürmt wurde.

Ist Smart Metering ein Flop?

thumb

In den letzten Wochen ist viel über Smart Metering geschrieben worden. Im Fokus der Berichterstattung stand die Frage, wieviel Energie mit den intelligenten Stromzählern gespart werden kann. Dass die Technologie dabei weniger gut abschnitt, gründet auf Studien, die besagen, dass ein Haushalt lediglich etwa 3 Prozent respektive 30 Franken Energiekosten pro Jahr einspart. Doch ist Smart Metering deshalb tatsächlich ein Flop?

Cebi 2014: Huawei präsentiert "Fusion Cube"-Lösung

thumb

Der chinesische Technologiekonzern Huawei setzt bei seinem Vormarsch in die kommerziellen Rechenzentren auf Technologie des deutschen Softwareriesen SAP. Auf der Computermesse Cebit in Hannover präsentierte Huawei eine Neuauflage seiner "Fusion Cube"-Lösung, die für die Datenbank-Technologie Hana von SAP zertifiziert wurde. Hana erlaubt die Analyse von riesigen Datenmengen in kurzer Zeit.

Lonza verlängert und erweitert Netzwerkvertrag mi Orange

thumb

Der Chemie- und Pharmakonzern Lonza mit Hauptsitz in Basel hat seinen Netzwerkvertrag mit Orange Business Services um vier Jahre verlängert und zudem im Umfang erweitert. Neu hinzugekommen ist laut Mitteilung eine durchgängige Unified Communications- und Kollaborationslösung, durch die über 11.000 Mitarbeitende auf der ganzen Welt miteinander verbunden werden.