Infrastrukturen

Smart City und SD-WAN: Wie die Digitale Transformation Städte intelligenter macht

thumb

Eine flächendeckende drahtlose Konnektivität in Städten gepaart mit IoT-Technologie – diese Kombination eröffnet neue, vielfältige Möglichkeiten für die Entwicklung intelligenter Städte, so genannter Smart Cities. In puncto Netzwerktechnologie erfordern Smart Cities einen modernen Software-definierten Ansatz für Wide Area Networking, kurz: SD-WAN. WANs für intelligente Städte müssen mehr denn je agil, geradezu elastisch sein.

Von Fujitsu und Netapp entwickelte Converged Infrastructure "NFlex" nun verfügbar

thumb

Die von Fujitsu und Netapp vergangenen Herbst im Rahmen des Fujitu-Forums in München und der Netapp Insigth in Berlin vorgestellte Converged-Infrastructure-Lösung NFlex ist ab sofort in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (Emea) verfügbar. NFlex soll Unternehmen und IT-Abteilungen die Implementierung und den Betrieb von virtualisierten Umgebungen massiv vereinfachen. Es erlaube eine modulare Anpassung, biete vorkonfigurierte Erweiterungspakete, Support aus einer Hand sowie ein integriertes Management, versprechen die beiden Anbieter.

Umsatz integrierter Systeme wächst 2018 um 18,4 Prozent

thumb

Das IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert für das Jahr 2018 einen weltweiten Umsatz mit integrierten Systemen von 12,3 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 18,4 Prozent gegenüber dem Umsatz von 10,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 entspricht. Das Segment der hyperkonvergierten integrierten Systeme (HCIS) soll dabei gemäss der Studie mit 55 Prozent das stärkste Wachstum verzeichnen, während die integrierten Stack-Systeme um 5 Prozent zurückgehen werde.

NB-IoT-Plattform von Cisco wird weltweit verfügbar

thumb

Der US-Netzwerkriese Cisco Systems mit Zentrale im kalifornischen San José hat mit Jasper Control Center für NB-IoT (Narrow Band Internet of Things) den Start der nach eigenen Angaben ersten kommerziell erhältlichen globalen NB-IoT-Plattform bekanntgegeben. Diese soll in Verbindung mit der hauseigenen Connectivity-Management-Plattform Jasper Control Center IoT Unternehmen dabei unterstützen, NB-IoT- wie auch Mobilfunkgeräte zu verwalten.

Ein Mikro-Rechenzentrum so gut wie die Cloud

thumb

Unternehmen befinden sich an einem Wendepunkt. Sie müssen neue Wege finden, wie sie Kunden für sich gewinnen. Die Geschäftsentwicklung erfolgt heute nicht mehr linear. Stattdessen können sich Chancen jederzeit aus allen Richtungen auftun. Unternehmen brauchen die Flexibilität, um umgehend reagieren zu können. Mit einem traditionellen Rechenzentrum ist das nicht möglich. Starre IT-Strukturen sind eher ein Bremsklotz als ein Enabler, weil sie zu komplex zu managen sind und jede Änderung viel Zeit kostet.

Fujitsu und Netapp lancieren konvergente Infrastruktur für virtualisierte Umgebungen

thumb

Fujitsu und Netapp haben mit NFlex Converged Infrastructure eine gemeinsam entwickelte Lösung lanciert, die die Implementierung und den Betrieb virtualisierter Umgebungen vereinfachen soll. NFlex soll in den Unternehmen für präzise skalierbare Computing- und Storage-Kapazitäten sorgen, betont Fujitsu.

Dell EMC baut Portfolio für konvergente Infrastrukturlösungen aus

thumb

Der US-IT-Riese Dell EMC forciert mit Updates der XC-Serie, der Cloud for Microsoft Azure Stack und des Ready Bundles for Microsoft SQL Server die Unterstützung von Microsoft-RZ-Umgebungen. Der Konzern mit Zentrale in Hopkinton (Massachusetts) adressiert mit den Neuheiten Anwendungsszenarien von hyperkonvergenten Infrastrukturen (Hyperconverged Infrastructure, HCI) bis hin zu Hybrid Clouds und Datenanalysen.