Red Hat lanciert seine "Enterprise Linux Openstack Platform 5"

thumb

Der Open-Source-Spezialist Red Hat liefert ab sofort seine "Red Hat Enterprise Linux Openstack Platform 5" aus und damit das dritte Enterprise Release seiner Openstack-Lösungen. Das Unternehmen adressiert damit erfahrene Cloud-User, Telekommunikationsunternehmen, Internet-Service-Provider und Public Cloud Hosting Provider, die damit das Fundament ihrer Lösungen errichten, wie es in einer Mitteilung dazu heisst.

Suse lanciert Open-Source-Hochverfügbarkeit auf SAP Hana

thumb

Suse hat als einer der ersten Anbieterinnen jetzt die Open-Source-Hochverfügbarkeit für SAP Hana auf den Markt gebracht. Mit den neuen Funktionen des "Suse Linux Enterprise Server for SAP Applic ations" könnten Unternehmen – etwa mit den neuen „Resource Agents“ – hochverfügbare Lösungen auf SAP Hana mit ihrer bestehenden Suse-Infrastruktur bereitstellen, heisst es in einer Aussendung dazu.

Sunrise verwaltet Linux-Infrastruktur künftig mit Red Hat Satellite

thumb

Der helvetische Telko Sunrise führt zur Verwaltung seiner "Red Hat Enterprise Linux"-Systeme Red Hat Satellite ein. Satellite ist laut Mitteilung eine Open-Source-Systemmanagement-Lösung, über die die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Red Hat Enterprise Linux erfolgt. Sie ermögliche Sunrise eine Automatisierung manueller Prozesse im Server-Management, heisst es.

Seiten

Open Source abonnieren