Cloud Computing

Sichere und rechtskonforme Zusammenarbeit endet in 68 Prozent der weltweiten Unternehmen an der Firewall

Eine kürzlich von Harris Interactive im Auftrag von Intralinks Holdings durchgeführte Befragung unter mehr als 1.000 IT-Entscheidungsträgern in sieben Ländern ergab, dass der Austausch vertraulicher Informationen zwischen Geschäftspartnern und Kunden über die Firewall hinaus nach wie vor hauptsächlich per E-Mail oder über allgemein verfügbare Filesharing-Werkzeuge, wie z. B. FTP-Sites, erfolgt.

Unified-Communications-Services von Swisscom aus einer HP-Wolke

thumb

Swisscom kündigte ein Managed-Services-Angebot für UC&C-Dienste (Unified Communications & Collaboration) an, das auf einer Private-Cloud-Infrastruktur "Matrix" von HP basiert. Damit sei es Swisscom möglich, den Kunden innert vier Wochen UC&C-Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, heisst es in einer Aussendung.

Der Tanz um die Wolke

thumb

Wenn es darum geht, Cloud Computing zu definieren, so herrschen nach wie vor grosse Auffassungsunterschiede, selbst unter IT-Profis. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass es sich bei der Cloud um ein Netzwerk handelt, welches Virtualisierungstechnologien nutzt, um Anwendungen und Daten flexibel mit Hilfe eines Pools von Hardware-Ressourcen bereit zu stellen.

Swissc Cloud Conference 2012: "Yes, we cloud!"

thumb

Heinz Dill, Präsident des Verbandes Eurocloud Swiss, und Domenico Lojacono, Geschäftsführer Computerlinks Schweiz, werden am 21. März 2011 im Technopark Zürich die nunmehr dritte Swiss Cloud Conference eröffnen. Unter dem Motto „Yes we Cloud" lädt der Verband dazu ein, sich über Cloud Computing zu informieren und sich über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten auszutauschen.