Cloud-Lösungen auch für CRM-Anwender immer interessanter

thumb

Cloud-Anwender denken immer mehr an die Cloud. Einer Studie der EC4U Expert Consulting zufolge sprechen vor allem die schnellere Einführung und Vorteile bei den Investitionskosten für diese Alternative. Sie soll deshalb von den meisten der fast 200 befragten Unternehmen bei zukünftigen Entscheidungen für eine neue Lösung im Kundenmanagement einbezogen werden.

„Cloud geht uns alle an!“

thumb

Vor kurzem ist die Online-Plattform Cloud-Finder.ch lanciert worden. Aus der Taufe gehoben wurde sie von Roger Gisi, Geschäftsführer von Gisi Consult, der bereits schon den CRM-Finder sowie den Security-Finder gegründet hat. Schützenhilfe bekam Gisi, der mit seiner Plattform Transparenz in den Schweizer Cloud-Markt bringen will, von Seiten des Bundes, der SATW und dem Verband Euro Cloud Swiss. Im Gespräch mit ICTkommunikation erläutert, wohin die Reise mit dieser neuen Experten- und Marktplattform gehen soll.

Salesforce.com verbucht fünftes Quartal in Folge zweistelliges Umsatzwachstum

thumb

Die auf Customer-Relationship-Management-Lösungen (CRM) fokussierte Salesforce.com mit Hauptsitz im kalifornischen San Francisco hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres die Analystenschätzungen sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn übertroffen.

Microsoft Technology Innovation Award für Transportsicherheitslösung von BBV Software

thumb

Microsoft Schweiz hat heute, Montag, des morgens in Basel anlässlich der zum neunten Mal stattfindenden Techdays-Konferenz den diesjährigen "Technology Innovation Award" an die Partnerfirma BBV Software verlieren. Mit ihrem Projekt "Selectron Fleet Diagnosis" hat das Unternehmen eine Komplettlösung für die Echtzeit-Ferndiagnose von ganzen Zugflotten entwickelt.

Cisco schnappt sich Cloud-Spezialistin Cloupia für 125 Millionen Dollar

thumb

Die US-amerikanische Netzwerkönigin Cisco Systems mit Hauptsitz im kalifornischen San José hat sich durch einen Zukauf des Cloud-Softwareanbieters Cloupia verstärkt. Wie der Konzern in einer Pressemitteilung mitteilte, wurde bereits eine Vereinbarung zur Übernahme getroffen.

Erneut grosser Ausfall der Amazon-Cloud

Es war Ende Juni, als heftige Stürme den US-Bundesstaat North Virginia erreicht haben. Kein guter Tag für Amazon, denn die Elastic Compute Cloud verabschiedete sich für mehrere Stunden. Ärgerlich war das vor allem für Betreiber der betroffenen Kunden, allen voran Instagram und Pinterest, die Usern in Teilen Europas und Nordamerikas ihren Dienst in der Zeit nicht anbieten konnten.

Seiten

Cloud abonnieren