Cloud Services sind marktreif

thumb

Um sich auf die eigene Kernkompetenz bzw. auf die Aufgaben, in denen man sich von der Konkurrenz unterscheiden kann, fokussieren zu können, bezieht Fleurop-Interflora ihre IT-Dienste aus der Cloud. Im Rahmen des hochkarätigen Fachseminars „Cloud Computing“ am 14. Mai im Gottlieb Duttweiler Institut (GDI) in Rüschlikon bei Zürich erläutert Stefan Iseli, IT-Leiter von Fleurop – Interflora EBC, wie so ein Cloud-Projekt in der Praxis abgewickelt wird.

SAP will sein Cloud-Angebot weiter ausbauen

thumb

SAP verschärft im Konkurrenzkampf mit Oracle um die Unternehmenskunden das Tempo. SAP-Kunden könnten künftig schnelle Daten-Analysen in Echtzeit über das Internet nutzen, ohne vorher eine Software auf Computern installieren zu müssen, kündigte der Softwarehersteller am Dienstag in Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien an.

„Wir sind die Cloud-Konnektoren für KMUs“

thumb

Als Executive Director Business Sunrise trägt Hans Jörg Denzler seit Oktober vergangenen Jahres die Verantwortung über das gesamte Geschäftskundensegment von Sunrise. Er ist angetreten, um den Marktanteil des neben Swisscom einzigen Full Service Providers in der Schweiz von derzeit 10 Prozent deutlich zu erhöhen. Wie das vonstatten geht und welche Trends er im ICT-Markt ortet, erläutert er im Interview des Monats.

Fallstricke in Sachen Cloud Computing

thumb

Der seit 2004 bei Pricewaterhousecoopers tätige Cloud-Experte Thomas Koch gilt als Sicherheitsspezialist par excellenzce . Im Rahmen eines Referats, das er am 14. Mai beim Fachseminar „Cloud Computing“ im Gottlieb Duttweiler Institut /GDI) in Rüschlikon bei Zürich hält, präsentiert er Fallstricke in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance beim Cloud Computing anhand eines Kundenbeispiels.

Mandantenfähiges Mobile Device Management

thumb

Mit dem „ Enterprise Mobile Manager 2013“ hat die Basler Apptec eine Cloud-basierende MDM-Lösung (Mobile-Device-Management) vorgestellt, mit der Unternehmen Firmenangaben zufolge ihre mobilen Devices zentral verwalten und konfigurieren, Unternehmensapplikationen schnell auf den Geräten installieren und unerwünschte Applikationen per White- oder Blacklisting blockieren können.

Microsoft baut Windows Azure von Cloud-Plattform zu Infrastrukturlösung aus

thumb

Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft hat eine neue Version von Windows Azure parat, die seine bisherige Cloud-Plattform zu einer durchgängigen Infrastrukturlösung erweitert. Dadurch sollen Anwender ihre komplette IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern oder nahtlos Cloud-basierte Angebote mit der unternehmenseigenen IT verbinden können.

Salesforce.com zieht im CRM-Markt an SAP vorbei

thumb

Die Marktforscher aus dem Hause Gartner sind der Ansicht, dass sich der Markt für Customer Relationship Management (CRM) im nächsten Jahr zunehmend in den Mobile-Bereich verlagern wird. Schon in den nächsten zwei Jahren dürften mehr als 1.200 CRM-Apps zum Download in den verschiedenen App Stores bereitstehen, so der Branchendienst CMSWire mit Verweis auf Gartner-Forscher Ed Thompson.

Seiten

Cloud abonnieren