Kompromiss bei Arbeitszeiterfassung für Swico noch nicht ausreichend

thumb

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat am 22. Januar dieses Jahres einen Einigungsvorschlag präsentiert, wie die gegenwärtige Blockade im Bereich Arbeitszeiterfassung überwunden werden soll. Der ICT-Anbieterverband Swico ortet in diesem Vorschlag zwar einen Schritt in die richtige Richtung, sieht aber noch einen weiten Weg bis zu einer tatsächlich arbeitnehmerfreundlichen Lösung, wie er heute via Communiqué mitteilte.

Swico Recycling erweitert Führungscrew

thumb

Swico Recycling baut mit Desirée Dula, Quality Control Agent bei der Distributorin Also, sowie Martin Kathriner, Corporate Citizenship Manager bei Samsung Electronics Switzerland, das Führungsteam aus. Dula und Kathriner wurden laut Aussendung neu in die Kommission Umwelt gewählt. Die Kommission verantwortet die strategische Führung des nationalen Rücknahmesystems für Elektronikaltgeräte.

Swisscable mit neuem Präsidenten

thumb

Mit der Wahl von Pierre Kohler zum neuen Präsidenten ist die bereits angekündigte Wachablöse an der Spitze von Swisscable, dem Dach- und Wirtschaftsverband der 220 Schweizer Kabelnetzunternehmen, nun vollzogen worden. Der CVP-Politiker ist Stadtpräsident von Delémont, Alt Nationalrat und
Alt Regierungsrat. Er folgt auf Filippo Leutenegger, Alt Nationalrat
und amtierender Stadtrat von Zürich.

Online-Einkauf soll günstig und einfach bleiben

thumb

In der Sommersession berät der Ständerat über die parlamentarische Initiative "Mehr Konsumentenschutz und weniger Missbräuche beim Telefonverkauf". Die geplante Umsetzung geht nach Meinung des IT-Branchenverbandes Swico weit über den Telefon- und Haustürverkauf hinaus und diskriminiere insbesondere den Online-Handel. Mehr noch; sie lade geradezu zu Missbräuchen ein.

Seiten

Verbände abonnieren