Das abgelaufene Jahr spülte fast 100 Millionen Dollar in die Geldbörse von Apple-Chef Tim Cook

Apple-Chef Tim Cook (Bild: Youtube-Screenshot)

Das abgelaufene Jahr bedachte Apple-Chef Tim Cook mit einem kräftigen Geldregen. Insgesamt fielen ihm fast 100 Millionen Dollar zu und damit mehr als sechsmal so viel wie im Jahr davor. Zwar sei die Grundvergütung weiterhin bei drei Millionen Dollar gelegen, doch habe Cook unter anderem noch 82,3 Millionen Dollar in Form von Aktienprämien sowie zwölf Millionen Dollar als Erfolgsprämie erhalten, ist einer Unternehmensmitteilung von Apple zu entnehmen.

Tim Cook abonnieren